Deutsch
Englisch
Französisch
Italienisch
Spanisch
Niederländisch
Portugiesisch
Russisch
Chinesisch
Japanisch
NetzOffline
BenachrichtigungenDeaktiviert
Benachrichtigungen aktivieren
GeolokalisierungNicht verfügbarDeaktiviert
Geolokalisierung aktivieren
DatenNicht heruntergeladen
Alle Daten herunterladen
Ladevorgang läuft
Alle Kundendaten löschen
Entsprechen mit
Mas du Cougnet en Cévennes
Kunde
Verpassen Sie keine Nachricht mehr durch Aktivierung der Benachrichtigungen
Mas du Cougnet en Cévennes
Benachrichtigungen deaktiviert
Nicht heruntergeladen
Ladevorgang
Nicht lokalisiert
Offline
Verbunden
Mas du Cougnet en Cévennes
François SERRA
Route De L'Aigoual, Mas Du Cougnet - 30570 Val-d'Aigoual
masducougnet@orange.fr
Gesprochene Sprachen:Französisch, Spanisch
Breite:44.0810497 ( N 44° 4’ 52” )
Länge:3.6243926 ( E 3° 37’ 28” )

Ankunft möglich zwischen 16:00 und 20:00

Busfahrplan

Richtung Valleraugue le Vigan

Abfahrtsort 19 März 7h32 Ankunft 8h20

8h55 Ankunft 9h35

Transfer nach Montpellier Abfahrt 12h05 Ankunft 13h25

Korrespondenz für Nimes Abfahrt 12h05 Ankunft 14h05

Richtung Vigan Valleraugue

Abfahrt Boulevard des Châtaigniers 14h30 Ankunft 15h04

17.15 Uhr Ankunft 17.52 Uhr

Hier finden Sie alle Informationen und Zeitpläne

Hier

https://www.edgard-transport.fr/horaires/?rub_code=23

Mitfahrgelegenheit nach Valleraugue

https://www.facebook.com/groups/313910105775447/

GPS-Führung in Echtzeit

Navigation mit Google Maps

Navigation mit Waze

Die nächstgelegenen Flughäfen:
  • (91 km, 1h28)
  • (101 km, 1h39)
Die nächstgelegenen Bahnhöfe:
  • (74 km, 1h25)
  • (90 km, 1h36)
Der nächstgelegene Seehafen:
  • (105 km, 1h43)

Sie haben kostenlose Parkplätze für die Bequemlichkeit aller Benutzer, danke Lage zu respektieren

Die Rezeption ist von 16h

Es ist strengstens verboten, in den Zimmern und im Haus zu rauchen.

Um den Planeten zu schützen, sortieren wir Abfälle. Sie haben Recyclingbehälter unter dem Tierheim

Grill für Glas, Plastik, Kartons, Zeitungen.....

Alle organischen Abfälle werden von uns kompostiert

nicht recycelbarer Abfall ist in dem Mülleimer auf der Straße gegenüber dem Eingang zu deponieren.

Die Handtücher werden nicht systematisch gewechselt. Bitte legen Sie die Bettwäsche in die Duschwanne

was wollen wir von uns erneuern?

Vielen Dank für all diese kleinen Gesten für den Planeten

Zwischen 12.00 und 16.00 Uhr und nach 21.00 Uhr erfolgt der Eingang durch die Hintertür im Wohnzimmer.

Der quadratische Schlüssel Ihres Schlüsselbunds öffnet diese Tür.

Anschrift
Zeitspanne
Strecke und Transportmittel
Parkplätze
Formalitäten bei der Anreise
Hausordnung
Funktionsweise der Ausstattung

Auf réservation24 Stunden vor, 25 € pro Person

Menü: Aperitif und Häppchen, Vorspeise, Hauptgang und Dessert, Wein inklusive

Kontinentales Frühstück inbegriffen im Übernachtungspreis, serviert von 8.00 bis 10.00 Uhr

Nachtrag salzige Frühstück 5 € pro Person

Kostenlose Wi-Fi im gesamten Gebäude, je nach Verfügbarkeit des Service-Providers.

zu verbinden Mas_du_Cougnet das Netzwerk wählen, registrieren Sie den Bedingungen Ihre E-Mail-Adresse und zu vereinbaren.

Bitte beachten Sie, dass Netzwerk öffnen sich Ihre Firewall überprüft die Verbindung blockieren.

Auf der Terrasse an der Rückseite des Hauses haben Sie einen Kühlschrank, Gefrierschrank, gemeinsam, dass Sie frei verwenden können.

Lebensmittel oder andere Abfälle werden in den Müll auf der Straße gegenüber dem Eingang zum Bauernhaus hinterlegt.

Sabine bietet ihre hausgemachten Marmeladen und das Land von Honig und Apfelsaft

Gästetisch
Frühstück
W-Lan
Terrasse
Produkte im Verkauf

Valleraugue organisiert jährlich verschiedene Veranstaltungen, die die Dynamik dieser Stadt Gard zeigen.

Valleraugue Der Markt ist am Mittwoch und am Sonntagmorgen statt.

Im Juli und August werden mehrere Nachtmärkte im Dezember und einem Weihnachtsmarkt geplant.

Im Juni findet das Fest der Schafe Transhumanz Espérou platzieren.

Im Oktober mit der Messe von Authentic Aigoual, kamen die Bewohner der Stadt von Nimes oder Montpellier, entdecken und kommen auf lokalen Produkten eindecken, süßen Zwiebeln Cevennen, Pélardon, pippin Vigan, Kastanien…

Im Mai wurde die Website Arts Festival auf der Straße, im Juli und August am Observatorium Aigoual bis zum Klimakonferenzen und Valleraugue schlugen die Festival-Organisatoren "Wege der Toleranz" ein breites Programm um die Aufklärung beherbergt das Dorf im August das Espérou Buch Festival, das zusammen etwa vierzig lokalen Autoren bringt.

Die sportlichen Aktivitäten sind zahlreich mit dem Rennen der 4000er Marsch im Juni von Wanderwegen, Mountainbike auf der Aigoual oder Skifahren im Prat-Peyrot Resort im Winter.

Die Dorffeste den ganzen Sommer mit abwechselnd am 14. Juli in Valleraugue, gefolgt von Festen Espérou, Ardaillers und Taleyrac im Juli und August mit Festv'Aigoual Aigoual in Valleraugue und 15 auch.

Für den Moment ist keine Veranstaltung in der Umgebung geplant.
Lokale Veranstaltungen
Veranstaltungen in der Umgebung
Keine Wetterangabe verfügbar. Verbinden Sie Ihr Gerät mit dem Internet, um die Wettervorhersage zu aktualisieren.
Touristische Stätte
Rue des Calquières - Le Vigan
04 67 81 06 86
Touristische Stätte
Mont aigoual - Val-d'Aigoual
04 67 42 59 83
Touristische Stätte
Zweihöchster Gipfel in den Cevennen

Zweiter Gipfel Cevennes nach dem Berg Lozere, der im Nationalpark der Cevennen gelegene Berg Aigoual, erhebt sich auf 1.567 Meter über dem Meeresspiegel. Unter extremen Wetterbedingungen beherbergt sein Gipfel ein meteorologisches Observatorium, dessen Besonderheit die einzige Wetterstation in Europa sein soll, die heute noch bewohnt ist.

Ein herrlicher Blick auf die Cevennen und die Causses sowie bei klarem Wetter auf die Alpen, die Pyrenäen und das Mittelmeer wird Wanderern vom Orientierungstisch des Observatoriums aus angeboten. Zu diesem riesigen Panorama kommt die Möglichkeit hinzu, eine Ausstellung über Meteorologie und Aigoual zu entdecken.

Touristische Stätte
Ihre natürliche Kathedrale ist geschmückt mit wundervollem Tropfstein

Endeckt 1889 von dem bekannten Speläologe (Höhlenforscher) Edouard-Alfred Martel, die Höhle

Demoiselles befindet sich in Saint-Bauzille-de-Putois, im Tal des Hérault. Eine Seilbahn bringt die Besucher zum Eingang der Höhle Demoiselles. Nach dem Durchgehen von mehreren Sälen geschmückt mit Tropfstein, entdecken die Besucher, verblüfft, die enorme und prächtige „Kathedrale Abîmes“, ein Saal 120 Meter lang, 80 Meter breit und 52 Meter hoch, in dem stehende Tropfsteine, hängende Tropfsteine und Kolonnen, sich dem Blick schenken.

Es ist in diesem selben Saal wo man den stehenden Tropfstein der Heiligen Jungfrau mit Kind wahrnehmen kann.

Touristische Stätte
Die dolomitischen Steine mit ihren merkwürdigen Formen bilden eine ungewöhnliche Felsenwelt

Das Felsenmeer von Nîmes-le-Vieux, eine ruinenähnliche Stätte im Herzen des Cevennen-Nationalparks im nordöstlichen Teil der Kalkhochebene von Méjean in der Nähe von Fraissinet-de-Fourques und des Passes von Perjuret, bildet mit seinen Steinen mit den merkwürdigen und fantastischen Formen eine ungewöhnliche Felsenwelt, die seit tausenden von Jahren durch die Erosion entsteht. Zwischen Hom und Gally lädt Sie ein pädagogischer Wanderweg von 4,5 Kilometern zur Erkundung der Schätze dieser wundersamen und schönen Felsenwelt ein! Als Ergänzung zu der Wanderung können Sie auch die geologische Ausstellung über die Kalkhochebene in dem Weiler Veygalier besuchen.

Touristische Stätte
Place du 8 mai 1945 - Saint-Hippolyte-du-Fort
04 30 67 26 94

Öffnungszeiten:

10.30 Uhr 12.30 Uhr und 14h- 18h am Montag, außer an Feiertagen geschlossen

Juli und August täglich geöffnet

Geschlossen vom 1. Januar bis 3. Februar und am 25. Dezember.

Preise:

Erwachsene: 5,50 € / Kinder: 3,50 € / Studenten: 4,50 €

Familienpreis: 15 € (2 Erwachsene + Kinder bis zu 15 Jahren)

Touristische Stätte
Die größte Höhle in den Kalkhochebenen und den Cevennen!

Die in der Kalkhochebene Noir in der Gemeinde von Meyrueis gelegene rosa Höhle von Dargilan, die für ihre vielfältigen Konkretionen berühmt ist, ist die größte Höhle in den Kalkhochebenen und in den Cevennen! Über ein mehr als ein Kilometer langes Gewirr aus unterirdischen Wegen erstreckt sich eine Vielzahl an Stalaktiten, Stalagmiten, Säulen und Faltenformationen in wunderschönen Farben, vom großen Saal des Felsenmeers bis zum Glockenturmsaal, vorbei an dem versteinerten Wasserfall... Eine magische Welt!

Touristische Stätte
Klassifizierte Naturstätte

Der Talkessel von Navacelles liegt zwischen den Kalkplateaus von Larzac und Blandas zwischen den Departements Gard und Hérault und ist als Große Nationale Stätte klassifiziert. Seine hohen umgebenden Kalkfelsen bilden ein beeindruckendes natürliches Amphitheater. Von den Aussichtspunkten Baume Auriol und Blandas aus kann die Schönheit dieses Ortes in ihrer vollen Pracht bewundert werden. Im Herzen des Talkessels liegt das malerische Dorf Navacelles, das mit seinem Wasserfall und der grandiosen Umgebung eine zauberhafte Postkartenlandschaft bildet. Einfach atemberaubend!

Touristische Stätte
Hochburg des Protestantismus

Le Mas Soubeyran, ein malerischer Weiler in den Cevennen, der zur Gemeinde Mialet gehört, war im 17. und 18. Jahrhundert die Hochburg des protestantischen Widerstands. Das im Geburtshaus des Camisardenanführers Pierre Laporte, besser bekannt unter dem Namen Rolland, eingerichtete Museum Désert, erzählt in fünfzehn Ausstellungssälen von der Geschichte der Camisarden und ihrem Kampf gegen die Verfolgungen während der Zeit "Désert", die Zeit von der Widerrufung des Edikts von Nantes (1685) bis zum Toleranzedikt in 1787. Zum Museum gehört auch ein Denkmal, das an die Märtyrer dieser Zeit erinnert.

Jedes Jahr am ersten Sonntag im September findet am Museum eine große protestantische Versammlung statt.

Touristische Stätte
Diese außergewöhnliche Naturstätte birgt einen Wald aus mehr als 400 Stalagmiten!

Im Herzen der Kalkhochebene Méjean, in der Nähe von Meyrueis, in der Gemeinde Hures-la-Parade, befindet sich die Höhle Aven Armand, die 1897 von Louis Armand entdeckt wurde, dem ersten Offizier von Martel. Die Höhle birgt in ihrem riesigen unterirdischen Saal einen Wald aus mehr als 400 Stalagmiten! Zu diesem bemerkenswerten Gesamtbild gehört auch der herausragende Große Stalagmit, der mit seinen 30 Metern der höchste heute bekannte Stalagmit auf der Welt ist!

Touristische Stätte
Die größte Felsenansammlung in Europa!

Im Herzen der Kalk-Hochebene Causse Noir im regionalen Naturpark Grands Causses im Departement Aveyron erstreckt sich im Gemeindegebiet von La Roque-Sainte-Marguerite die größte Felsenformation in Europa: die Felsenformation von Montpellier-le-Vieux, eine grandiose und ungewöhnliche Naturstätte, die mit ihren unzähligen dolomitischen Felsen, die wie Ruinen anmuten, wie eine fantastische eigene Welt erscheint... Fünf markierte Rundwege mit einer Marschzeit von einer bis drei Stunden erlauben es den Besuchern, diesen wunderschönen Ort im Frühling, Sommer und Herbst zu erkunden. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, wenn Sie die unterschiedlichen und geheimnisvollen Formen der Felsen betrachten!

Der Naturfreizeitpark in Montpellier-le-Vieux bietet auch eine Spazierfahrt mit dem Kleinen Zug für alle diejenigen an, die gern ganz bequem dieses tausendjährige Felsenmeer betrachten möchten... Die waghalsigeren Besucher können sich auf den Klettersteig begeben, der absolut einzigartig ist, da er zunächst unter der Erde und dann durch luftige Höhen verläuft!

Touristische Stätte
Unberührte Landschaften mit malerischen Orten...

Im Regionalen Naturpark Grands Causses, zwischen La Roque-Sainte-Marguerite und Nant, können Sie entlang der Straße D991 die Schluchten des Flusses Dourbie erkunden. Eine 16 km lange Strecke, entlang derer Sie wunderschöne, unberührte Landschaften bewundern können, die gesäumt sind von malerischen Orten wie La Roque-Sainte-Marguerite, die Eingangspforte zum Canyon, oder auch der hochgelegene Weiler Saint-Véran. Sehr sehenswert ist auch die romantische Stätte der Mühle von Corp, ein wunderschönes Fotomotiv mit der gewölbten Brücke über die Dourbie!

In Saint-Jean-du-Bruel können Sie in dem Haus des Wassers namens Noria, das sich am Ufer der Dourbie in einer ehemaligen Mühle aus dem 13. Jahrhundert befindet, die Wichtigkeit und Bedeutung des Wassers anhand eines lehrreichen, interaktiven und unterhaltsamen Parcours entdecken.

Touristische Stätte
Dieses Gebiet im Zentralmassiv birgt eine reiche und vielfältige Flora und Fauna

Der Cevennen-Nationalpark liegt südlich des Zentralmassivs und erstreckt sich über eine Fläche von 321.380 Hektar. Er erstreckt sich über Südost-Lozère und Nordwest-Gard. Der Cévennes Park befindet sich auf dem Berg Lozère auf dem Gipfel von Finiels auf 1.699 Metern Höhe und bietet wilde und unberührte Landschaften mit Bächen, Flüssen und Bächen, die eine reiche und vielfältige Fauna und Flora beherbergen hat es den Status eines World Biosphere Reserve von der unesco erworben.

Die Gorges du Tarn und Jonte, das Granitmassiv des Mont Lozère, die Corniche der Cevennen zwischen Florac und Saint-Jean-du-Gard, die Höhlen von Aven Armand und Dargilan, das Chaos von Nîmes-le-Vieux und das Aigoual-Massiv mit dem Abgrund von Bramabiau, dem Standort des meteorologischen Observatoriums auf dem Aigoual und dem Kragen des Minier, sind so viele großartige Orte, die es zu entdecken gilt. Die Gelegenheit, auch wunderbare Wanderungen zu unternehmen, wie zum Beispiel auf dem Weg nach Stevenson, dem berühmten Wanderweg (GR 70), der die Cevennen durchquert, der schottische Schriftsteller Robert Louis Stevenson im Herbst 1878 mit seinem Esel Modestine.

Das Park House im Schloss von Florac, Lozère, bietet den Besuchern Informationen und Dokumente über das Gebiet der Cevennen und eine Dauerausstellung - "Passagiere der Landschaft" -, die der natürlichen Umgebung der Region gewidmet ist Cevennen-Nationalpark.

Während Sie die malerischen kleinen Straßen durchqueren, die manchmal mit Buchen- und Eichenwäldern, mit Heidelandschaften, Weiden und Kastanienhainen gesäumt sind, nutzen Sie die Gelegenheit, die typische Architektur der Cevennen zu bewundern, in der Granit-Granit und Kalkstein zu finden sind und Schiefer. Besuchen Sie auch Stätten, die mit der Geschichte und Kultur der Cevennen in Verbindung stehen, wie die Magnanerie de la Roque, Molezon, mit ihrer Ausstellung "The Wire of Memory", die sich der Seidenwirtschaft widmet. Das Cévenol-Museum von Vigan und das Museum der Cévennes-Täler von Saint-Jean-du-Gard, beide der Kunst und den Volkstraditionen der Cevennen gewidmet… Lassen Sie sich unbedingt die lokalen Produkte wie Honig und Wurstwaren schmecken und der Pélardon (roher Ziegenmilchkäse) sowie typische Cevennen-Gerichte wie Bajana, eine traditionelle Kastaniensuppe !

Touristische Stätte
Dieser Mittelalterort in den Schluchten des Hérault ist für seine romanische Abtei bekannt

Am Jakobsweg, etwa vierzig Kilometer von Montpellier entfernt, befindet sich im Herzen der Hérault-Schluchten eine wunderschöne Ortschaft, die für ihre berühmte Abtei von Gellone bekannt ist, die jedes Jahr zahlreiche Pilger und Touristen anzieht. Die Abtei, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, schmiegt sich harmonisch in die umliegende Minerallandschaft und weist auch die Besonderheit auf, die Reliquien von Saint-Guilhem und des Heiligen Kreuzes zu besitzen. Um dort hinzukommen, nehmen Sie die malerischen, blumengeschmückten Gassen bis zum Platz der Freiheit, wo sich das Portal der Abteikirche befindet. Nachdem Sie ausgiebig die romanische Architektur und vor allem die bemerkenswerte Apsis bewundert haben, unternehmen Sie eine Tour durch den Kreuzgang. Der von natürlichem Tageslicht durchflutete Kreuzgang bietet eine friedvolle Atmosphäre und verdeutlicht einmal mehr die Ruhe des Ortes.

Bummeln Sie dann durch die Kopfsteinpflastergassen mit ihren alten Steinhäusern und kleinen Handwerkerläden, die den ganzen Charme des Ortes ausmachen. Gönnen Sie sich eine Pause auf dem hübschen Platz mit seinem Brunnen, um im Schatten der Jahrhunderte alten Platane etwas zu trinken.

Wer schöne Aussichten mag, der erklimmt die Anhöhen der Mittelalterstadt, wo sich ein prächtiges Panorama auf das Tal bietet! Von Saint-Guilhem-le-Désert aus können Sie auch zum Talkessel von Infernet gehen, eine riesige natürliche Wand aus gigantischen Felsen, zwischen denen Terrassen für den Anbau von Wein und Oliven angelegt wurden. Um dort hinzukommen, nehmen Sie die Straße vom Ende der Welt, die am Platz der Freiheit beginnt, und folgen Sie dem Weg am Wasserlauf entlang. Ein Spaziergang wie durch eine andere Welt!

Touristische Stätte
Es besitzt ein reiches Architektur- und Naturerbe!

Etwa vierzig Kilometer von Montpellier entfernt bietet das Tal des Hérault seinen Besuchern eine unglaubliche Vielfalt an Landschaften mit architektonischen und natürlichen Schätzen. Und man kann das Tal einfach nicht besuchen, ohne auch seine majestätischen Höhlen zu erforschen. Im Laufe der Zeit hat das Wasser den Felsen geformt und alle möglichen Arten an Höhlen entstehen, Bögen und Gletschertöpfe entstehen lassen, die alle zusammen einen spektakulären Canyon mit absolut wilder und intakter Natur bilden!

Auch der Mensch hat zur Schönheit dieser Landschaft beigetragen, insbesondere mit dem Bau der Teufelsbrücke, die im 11. Jahrhundert am Eingang zu den Schluchten errichtet wurde. Sie ist heute genau auch wie im Mittelalter mit einer Schicht Kieselsteinen bedeckt und ist ein häufiger genutzter Weg der Pilger auf dem Jakobsweg, die in Saint-Guilhem-le-Désert Halt machen, eine der wichtigsten Etappen im Tal des Hérault. Diese schöne und sehr charmante Ortschaft schmiegt sich in ein kleines enges Tal und ist bekannt für die Abtei von Gellone, ein Juwel der romanischen Kunst des Languedoc, in der sich die Reliquien von Saint-Guilhem und das Heilige Kreuz befinden. Die Mittelalterstadt, die zu schönen Spaziergängen einlädt, wird Sie verzaubern mit ihren malerischen Gassen mit den kleinen Handwerkläden und dem hübschen Platz, der im Schatten einer fantastischen, hundert Jahre alten Platane liegt. In der näheren Umgebung befindet sich der Talkessel von Infernet, eine gigantische Naturmauer aus hohen Felsen, der ebenfalls einen Besuch wert ist.

Verpassen Sie auch nicht den Besuch einer der beeindruckendsten Naturstätten im Hérault überhaupt: Die Höhle von Clamouse, deren atemberaubenden Konkretionen eine märchenhafte Welt bilden...

Wenn Sie im Sommer ins Tal des Hérault kommen, unternehmen Sie am besten eine Tour mit dem Kanu oder Kajak auf dem Fluss, um die Landschaften mal aus einem anderen Blickwinkel zu erkunden!

Touristische Stätte
Ein wundervoller exotischer Garten, der Ruhe und Ausgeglichenheit ausstrahlt

Der berühmte Bambusgarten Prafrance, der 1856 von Eugène Mazel, einem leidenschaftlicher Botaniker aus den Cevennen, nicht weit von Anduze angelegt wurde, ist ein exotischer Garten, der sich ganz besonders für gemütliche Spaziergänge anbietet. Seine verschiedenen prächtigen Bereiche haben den Park berühmt gemacht: Die von Bambus gesäumten Alleen, die eine unglaubliche Ruhe vermitteln, der schöne japanische Garten, das Bambusarium mit unzähligen Bambusarten, die Mazel-Gewächshäuser mit parfümierten und exotischen Pflanzen, das Laos-Dorf mit den typischen Bambuskonstruktionen, der friedlich anmutende Wassergarten mit seinen Koi-Karpfen, Seerosen und Lotusblumen.

Touristische Stätte
Ein befestigtes Dorf im Herzen von Larzac

Das mitten in der Kalkhochebene Larzac in einer unberührten und geschützten Natur gelegene Mittelalterdorf La Couvertoirade hat aus seiner durch den Templer- und Malteserorden geprägten Vergangenheit eine sehr bemerkenswerte Befestigungsanlage bewahrt. Türme und Wehrgang auf der Stadtmauer, befestigte Tore, Burg der Tempelritter vom Ende des 12. Jahrhunderts, befestigte Kirche aus dem 14. Jahrhundert, Kopfsteinpflastergassen mit typischen Steinwerkhäusern und alte Anwesen wie das Haus Scupione und das Stadthaus Grailhe machen aus La Couvertoirade eine denkmalgeschützte Ortschaft, die man unbedingt besichtigen sollte!

Touristische Stätte
Ein schwindelerregender Canyon mit malerischen Dörfern!

Im Südwesten des Departements Lozère, zwischen den Kalkhochebenen Méjean und Sauveterre, durchquert der Fluss Tarn, der auf dem Berg Lozère entspringt und anschließend die Cevennen hinuntersaust, über 53 Kilometer Länge – zwischen Quézac und Le Rozier – spektakuläre Landschaften, die gespickt sind mit bemerkenswerten Naturstätten und atemberaubenden Aussichtspunkten! Schwindelerregende Kalkfelsen mit einer Höhe von bis zu 500 Meter, der Lauf des Tarn, der mal ruhig und mal tosend verläuft, Felsenmeere und unberührte Talkessel, aber auch Burgen, romanische Kirchen und typische Weiler und Dörfer haben dieses geschützte Naturgebiet berühmt gemacht.

Sie haben mehrere Möglichkeiten, um die Schätze der Schluchten des Tarn zu bewundern: mit dem Auto, dem Motorrad oder dem Fahrrad entlang der Straße D907a, zu Fuß entlang des Wanderwegs an der linken Flussseite oder mit dem Kanu oder Kajak auf dem Wasser selbst – sehr empfehlenswert! – mit Start in Sainte-Enimie oder La Malène. Bei der Flussabfahrt entdecken Sie neben den eindrucksvollen Felsenwänden, die das smaragdfarbene Wasser überragen, auch einzigartige Stätten wie die mittelalterliche Brücke von Quézac, das Höhlendorf von Castelbouc, die Burg Prades auf ihrem Felsvorsprung über dem Tarn, die Kleinstadt Sainte-Enimie, die zu den schönsten Dörfern Frankreichs zählt, die Talkessel von Saint-Chély und Pougnadoires, das romantische Schloss von Caze aus dem 15. Jahrhundert, das malerische Dorf La Malène und seinen Landsitz am Fuß des Felsen von Barre, die Flussenge namens Détroits, die engste Stelle des Canyons, die von La Malène aus mit dem Boot oder dem Kanu zu erreichen ist... Und zu diesen entdeckungswürdigen Orten kommen noch tolle Aussichtspunkte hinzu, die einen tiefen Blick auf den Tarn gewähren wie die klassifizierte Stätte "überwältigender Aussichtspunkt" in der Kalkhochebene von Sauveterre und der Felsen von Hourtours in der Kalkhochebene Méjean. Freunde von unberührter Natur und typischem Architekturerbe werden begeistert sein!

Touristische Stätte
Eine unberührte und geschützte Natur inmitten großartiger Landschaften...

Mit einer Fläche von 327.700 Hektar bedeckt der Regionale Naturpark Grands Causses fast ein Drittel des Departements Aveyron und ist einer der größten regionalen Naturparks in Frankreich! Dieses riesige, unberührte und geschützte Territorium aus Kalkhochebenen, tiefen Schluchten, schillernden Hügellandschaften und mit Wäldern bedeckten Bergen besteht aus sechs Gebieten: die Kalkhochebene Larzac; die schwarze Kalkhochebene; die Kalkhochebene Sévérac; das Gebiet Millavois und die rote Kalkhochebene; das Hochplateau Lévézou und die Flussschlingen des Tarn; die Naturregionen Rougier de Camarès, Saint-Affricain und Pays de Roquefort. Ein Teil des Parks, der in das Gebiet namens "Kalkhochebenen und Cevennen" fällt, gehört als Kulturlandschaft des mediterranen Agropastoralismus zum Weltkulturerbe der Unesco. Der Park gilt auch als das Königreich der Schafe, deren Milch für die Herstellung des Roquefort verwendet wird, dem berühmten mit Blauschimmel durchwachsenen Käse mit dem unvergleichlichen Geschmack. Der Regionale Naturpark Grands Causses hat eine vielseitige und reiche Flora und Fauna vorzuweisen, darunter Schaf, Gänsegeier, Königsadler, Wanderfalke, Graureiher, Hirsch, Eichhörnchen, Mufflon, Biber, Eule und Uhu.

Diese zauberhafte und von unzähligen Wanderwegen durchzogene Gegend ist ein Paradies für Fußwanderungen, eine Sportart, bei der Sie wieder auftanken können und außerdem das wunderbare ländliche Erbe erkunden können, das aus kleinen Teichen mit Trinkwasser für die Tiere, Schafställen aus Trockenmauerwerk, Brunnen, Dolmen, Unterstände aus Trockenmauerwerk zum Schutz der Schäfer vor Unwetter und traditionellen Bauernhäusern besteht. Entdeckungswege mit Lehrtafeln und Orientierungstafeln an schönen Aussichtspunkten werden den Naturfreunden ebenfalls angeboten.

Um den Park und seine Schätze noch besser kennen zu lernen, können Sie das Haus des Parks besuchen, das sich in der Straße boulevard de l'Ayrolle, Hausnummer 71, in Millau befindet.

Touristische Stätte
Ein malerisches Mittelalterdorf im Herzen der geschützten Naturstätte der Schluchten des Tarn

Das zauberhafte Dorf Sainte-Enimie, das im Herzen der bemerkenswerten Schluchten des Tarn liegt und zu den schönsten Dörfern Frankreichs zählt, ist ein wunderbarer Ort für ausgedehnte Spaziergänge. Die malerischen Pflastersteingassen mit ihren Wohnhäusern aus Kalkstein und Gewölbepassagen, die romanische Kirche Notre-Dame-du-Gourg, die Quelle von Burle, deren wundersame Heilungskräfte im 6. Jahrhundert die merowingische Prinzessin Enimie geheilt haben sollen, und das ehemalige Benediktinerkloster, von dem noch die Kapelle und der Kapitelsaal erhalten sind, machen aus der Ortschaft ein beliebtes Ziel bei Freunden von altem Stein.

Der in den Hochlagen einer Flusswindung des Tarn gelegene Ort Sainte-Enimie ist außerdem ein idealer Ausgangspunkt für eine Flussabfahrt mit dem Kanu oder Kajak auf dem Tarn oder eine Fußwanderung in der umliegenden Natur, insbesondere auf dem steilen Weg, der zur Grotte der Einsiedelei führt, in die sich die heilige Enimie an ihrem Lebensende zurückzog.

Auf dem Veranstaltungskalender der Stadt steht im Juli das Festival des mittelalterlichen Comics mit Ausstellungen, Widmungen, Workshops, Wettbewerben, Animationen...

Musée Cevenol
Touristische Stätte in Le Vigan
Météo Site Du Mont Aigoual
Touristische Stätte in Val-d'Aigoual
Der Berg Aigoual
Zweihöchster Gipfel in den Cevennen
Die Höhle Demoiselles
Ihre natürliche Kathedrale ist geschmückt mit wundervollem Tropfstein
Felsenmeer von Nîmes-le-Vieux
Die dolomitischen Steine mit ihren merkwürdigen Formen bilden eine ungewöhnliche Felsenwelt
Musée de la Soie
Touristische Stätte in Saint-Hippolyte-du-Fort
Höhle von Dargilan
Die größte Höhle in den Kalkhochebenen und den Cevennen!
Der Talkessel von Navacelles
Klassifizierte Naturstätte
Le Mas Soubeyran
Hochburg des Protestantismus
Höhle Aven Armand
Diese außergewöhnliche Naturstätte birgt einen Wald aus mehr als 400 Stalagmiten!
Felsenformation von Montpellier-le-Vieux
Die größte Felsenansammlung in Europa!
Schluchten der Dourbie
Unberührte Landschaften mit malerischen Orten...
Cevennen-Nationalpark
Dieses Gebiet im Zentralmassiv birgt eine reiche und vielfältige Flora und Fauna
Saint-Guilhem-le-Désert
Dieser Mittelalterort in den Schluchten des Hérault ist für seine romanische Abtei bekannt
Das Tal des Hérault
Es besitzt ein reiches Architektur- und Naturerbe!
Der Bambusgarten Prafrance
Ein wundervoller exotischer Garten, der Ruhe und Ausgeglichenheit ausstrahlt
La Couvertoirade
Ein befestigtes Dorf im Herzen von Larzac
Schluchten des Tarn
Ein schwindelerregender Canyon mit malerischen Dörfern!
Regionaler Naturpark Grands Causses
Eine unberührte und geschützte Natur inmitten großartiger Landschaften...
Sainte-Enimie
Ein malerisches Mittelalterdorf im Herzen der geschützten Naturstätte der Schluchten des Tarn
Andere Unterhaltung
Mas corbiere - Val-d'Aigoual
06 22 72 14 78

Wandern mit Eseln

Mas Corbières et Anambule
Andere Unterhaltung in Val-d'Aigoual
Park
Le Villaret - Saint-André-de-Majencoules
06 82 49 59 19
Öffnungszeiten:

Montag: Fermé
Dienstag: Fermé
Mittwoch: Fermé
Donnerstag: Fermé
Freitag: Fermé
Samstag: Fermé
Sonntag: 00:00 – 23:00

Park
Mazet Monoblet
04 66 85 22 40
Le Jardin des Sambucs
Park in Saint-André-de-Majencoules
Les Jardins de Mazet
Park in Monoblet
Anderer Sport
L'esperou - Lesperou
06 04 50 70 70

Begleitet Wandern

Anderer Sport
L'esperou - L'esperou
04 67 82 73 79
Anderer Sport
Prat peyrot - Val-d'Aigoual
04 67 73 19 84

Alpinski, Langlaufen, Schneeschuhwandern

Fahrrad
Rue de l'horloge - Le Vigan
09 80 36 37 84
Anderer Sport
1229, Avenue du Chemin Neuf - Saint-Bauzille-de-Putois
04 67 73 11 11
Cévennes Randos – Parfum d’Aigoual
Anderer Sport in Lesperou
Le Pôle Nature 4 Saisons du Massif de l’Aigoual
Anderer Sport in L'esperou
Station de ski de Prat Peyrot
Anderer Sport in Val-d'Aigoual
Cigale Aventure
Fahrrad in Le Vigan
Canoë 34
Anderer Sport in Saint-Bauzille-de-Putois
Unterhaltung
Relaxation
Sportaktivitäten
Postamt
2, Place Elysée - Val-d'Aigoual

Das Postamt hat eine atm

La Poste
Postamt in Val-d'Aigoual
Weinkeller
865, avenue de l'Europe - Laroque
04 67 73 81 44
Weinkeller
Cd1 - Sainte-Anastasie
04 66 81 02 65

Unser Herz Schlaganfall können Sie an unserem Tisch schmecken

Caveau de La Gravette
Weinkeller in Laroque
Caveau Domaine Reboul des Saint-Pierre
Weinkeller in Sainte-Anastasie
Geschäft
Pateau - Val-d'Aigoual

Sehr gute Käse, die an unserem Tisch genossen werden kann

Geschäft
Quartier des Hortes - Val-d'Aigoual
06 88 65 91 95
Geschäft
Rue du Luxembourg - Val-d'Aigoual
04 67 82 20 28
Geschäft
Bastelbäckerei
4, Rue André Chamson - Val-d'Aigoual
Geschäft
Quai André Chamson - Val-d'Aigoual
04 67 82 26 40
Geschäft
Quai André Chamson - Val-d'Aigoual
06 33 49 13 78
Geschäft
La Placette - Val-d'Aigoual
06 76 51 05 21
Geschäft
La placette - Val-d'Aigoual
04 67 82 22 16
Geschäft
3, Rue Henri Maurin - Val-d'Aigoual
04 67 82 20 41
Geschäft
Cluny - Saint-André-de-Majencoules
04 67 82 26 42
Au Pied de l'Aigoual Fromages de Chèvres Fermiers
Geschäft in Val-d'Aigoual
Au Joli Jardin Confiture Produit Locaux
Geschäft in Val-d'Aigoual
Tabac Presse A Estrade
Geschäft in Val-d'Aigoual
Festival des Pains Guerrinaud
Bastelbäckerei
Pains et Cie Boulangerie Patisserie
Geschäft in Val-d'Aigoual
Agence Immobilière : Immo3d – Valleraugue
Geschäft in Val-d'Aigoual
Les Jardins de Gaïa Fruits et Légumes Produits bio
Geschäft in Val-d'Aigoual
Boucherie Charcuterie Lafoux et Fils Depuis 1924
Geschäft in Val-d'Aigoual
Garmath Producteur Fruits et Légumes
Geschäft in Val-d'Aigoual
Coopérative Origine Cévennes
Geschäft in Saint-André-de-Majencoules
Tankstelle
5, Avenue de l'Aigoual - Val-d'Aigoual
Tankstelle
Les Bousquets - Val-d'Aigoual
09 79 72 96 44
Öffnungszeiten:

Montag: Fermé
Dienstag: 09:00 – 19:00
Mittwoch: 09:00 – 19:00
Donnerstag: 09:00 – 19:00
Freitag: 09:00 – 19:00
Samstag: 09:00 – 19:00
Sonntag: 09:00 – 19:00

Mairie de Valleraugue
Tankstelle in Val-d'Aigoual
Thion Raymond
Tankstelle in Val-d'Aigoual
Bushaltestelle
Val-d'Aigoual
Taxistand
Rue du chateau - Val-d'Aigoual
04 67 82 20 86
Bahnhof
38, Place de la Gare - Anduze
04 66 60 59 00
Öffnungszeiten:

Montag: Fermé
Dienstag: 09:00 – 16:30
Mittwoch: 09:00 – 16:30
Donnerstag: 09:00 – 16:30
Freitag: Fermé
Samstag: 09:00 – 16:30
Sonntag: 09:00 – 16:30

Office de Tourisme
Bushaltestelle in Val-d'Aigoual
Transports Aigoual Tourisme
Taxistand in Val-d'Aigoual
Train à Vapeur des Cévennes
Bahnhof in Anduze
Postämter
Supermärkte
Geschäfte
Leistungen für Pkw
Verkehrsmittel
Restaurant
Pont Neuf - Val-d'Aigoual
06 81 56 36 15

Reservierung 25 € pro Person alles inklusive, einzigartiges Menü, Gemeinschaftstisch.

Restaurant
8, Rue du Luxembourg - Val-d'Aigoual
04 67 27 37 23
Öffnungszeiten:

Montag: 07:15 – 20:30
Dienstag: 07:15 – 20:30
Mittwoch: 07:15 – 20:30
Donnerstag: 07:15 – 20:30
Freitag: 07:15 – 20:30
Samstag: 07:15 – 20:30
Sonntag: 07:15 – 20:30

Restaurant
Avenue de l'Aigoual, Valleraugue
04 67 82 22 30
Öffnungszeiten:

Montag: Fermé
Dienstag: Fermé
Mittwoch: Fermé
Donnerstag: Fermé
Freitag: 18:00 – 23:00
Samstag: 09:00 – 23:00
Sonntag: 09:00 – 15:00

Restaurant
Auberge Cevenole, La Penarie, Valleraugue
04 67 47 25 63
Öffnungszeiten:

Montag: Fermé
Dienstag: 12:00 – 22:00
Mittwoch: 12:00 – 22:00
Donnerstag: 12:00 – 22:00
Freitag: 12:00 – 22:00
Samstag: 12:00 – 22:00
Sonntag: 12:00 – 22:00

Restaurant
Le Mazel, Notre-Dame-de-la-Rouvière
04 67 81 59 47
Öffnungszeiten:

Montag: 12:00 – 14:00, 19:00 – 20:30
Dienstag: 12:00 – 14:00, 19:00 – 20:30
Mittwoch: 12:00 – 14:00
Donnerstag: Fermé
Freitag: 12:00 – 14:00, 19:30 – 20:30
Samstag: 12:00 – 14:00, 19:30 – 20:30
Sonntag: 12:00 – 14:30

Restaurant
Saint-André, Saint-André-de-Majencoules
08 05 03 41 01
Öffnungszeiten:

Montag: 12:00 – 15:00, 19:00 – 22:00
Dienstag: 12:00 – 15:00, 19:00 – 22:00
Mittwoch: 12:00 – 15:00, 19:00 – 22:00
Donnerstag: 12:00 – 15:00, 19:00 – 22:00
Freitag: 12:00 – 15:00, 19:00 – 22:00
Samstag: 12:00 – 15:00, 19:00 – 22:00
Sonntag: 12:00 – 15:00, 19:00 – 22:00

Restaurant
Tessan - Le Vigan
04 67 81 82 81
Öffnungszeiten:

Montag: Fermé
Dienstag: 12:00 – 13:30
Mittwoch: 12:00 – 13:30
Donnerstag: 12:00 – 13:30
Freitag: 12:00 – 13:30, 19:00 – 21:00
Samstag: 12:00 – 13:30
Sonntag: Fermé

Restaurant
L'Aigoual - Val-d'Aigoual
04 67 82 62 78
Öffnungszeiten:

Montag: 10:00 – 17:00
Dienstag: 10:00 – 17:00
Mittwoch: 10:00 – 17:00
Donnerstag: 10:00 – 17:00
Freitag: 10:00 – 17:00
Samstag: 10:00 – 17:00
Sonntag: 10:00 – 17:00

Restaurant
Place de L'Airette - Rue du Pont - Aulas
04 99 13 91 84
Öffnungszeiten:

Montag: Fermé
Dienstag: Fermé
Mittwoch: 12:00 – 01:00
Donnerstag: 12:00 – 01:00
Freitag: 12:00 – 01:00
Samstag: 12:00 – 01:00
Sonntag: 12:00 – 01:00

Mas du Cougnet
Restaurant in Val-d'Aigoual
Cafe Du Jardin
Restaurant in Val-d'Aigoual
Restaurant Pizzéria Le Mouretou
Restaurant in Val-d'Aigoual
Auberge Cévenole La Pénarie Valleraugue
Restaurant in Val-d'Aigoual
Le Moulin du Mazel
Restaurant in Val-d'Aigoual
La Table De Cluny
Restaurant in Saint-André-de-Majencoules
La Lusette
Restaurant in Le Vigan
Restaurant & Gites l'Observatoire - Mont Aigoual
Restaurant in Val-d'Aigoual
Restaurant La Poterne , Aulas
Restaurant in Aulas
Bar
24, Place du Quai - Le Vigan
04 99 51 94 69
Öffnungszeiten:

Montag: 06:30 – 21:00
Dienstag: 06:30 – 21:00
Mittwoch: 06:30 – 21:00
Donnerstag: 06:30 – 21:00
Freitag: 06:30 – 21:00
Samstag: 06:30 – 21:00
Sonntag: 06:30 – 21:00

Café des Cévennes
Bar in Le Vigan
Bäckerei
14, Rue André Chamson - Val-d'Aigoual
04 67 82 20 70
Öffnungszeiten:

Montag: Fermé
Dienstag: 06:00 – 13:00, 16:00 – 19:00
Mittwoch: 06:00 – 13:00, 16:00 – 19:00
Donnerstag: 06:00 – 13:00, 16:00 – 19:00
Freitag: 06:00 – 13:00, 16:00 – 19:00
Samstag: 06:00 – 13:00, 16:00 – 19:00
Sonntag: 06:00 – 13:00

Bäckerei
Pont de Peyregrosse - Saint-André-de-Majencoules
04 67 82 41 07
Le Fournil Cevenol
Bäckerei in Val-d'Aigoual
Faventines Christopher
Bäckerei in Saint-André-de-Majencoules
Speisen zum Mitnehmen
Quai André Chamson - Val-d'Aigoual
04 67 50 37 86
Pizzas 4000 Pizza a Emporter
Speisen zum Mitnehmen in Val-d'Aigoual
Restaurants
Cafés
Bäckereien
Speisen zum Mitnehmen
Arzt
Route Aigoual - Val-d'Aigoual
04 67 82 21 98
Apotheke
40, Rue André Chamson - Val-d'Aigoual
04 67 82 20 07
Öffnungszeiten:

Montag: 09:00 – 12:30, 15:00 – 19:00
Dienstag: 09:00 – 12:30, 15:00 – 19:00
Mittwoch: 09:00 – 12:30, 15:00 – 18:00
Donnerstag: 09:00 – 12:30, 15:00 – 19:00
Freitag: 09:00 – 12:30, 15:00 – 19:00
Samstag: 09:00 – 12:00
Sonntag: Fermé

Krankenhaus
2247, Place Joseph Boudouresques - Ganges
04 67 81 68 00

SAMU Notdienst

Baylé François
Arzt in Val-d'Aigoual
Pharmacie de l'Aigoual
Apotheke in Val-d'Aigoual
Clinique Saint Louis
Krankenhaus in Ganges
Stadtverwaltung
1, place Francis Cavalier-Benezet - Val-d'Aigoual
04 67 81 79 60
Öffnungszeiten:

Montag: 08:30 – 12:00, 14:00 – 17:30
Dienstag: 08:30 – 12:00
Mittwoch: 08:30 – 12:00, 14:00 – 17:30
Donnerstag: 08:30 – 12:00
Freitag: 08:30 – 12:00, 14:00 – 17:00
Samstag: Fermé
Sonntag: Fermé

Mairie
Stadtverwaltung in Val-d'Aigoual

Ärztlicher Notfalldienst : 15
Polizeinotruf : 17
Feuerwehr : 18
Frauennotruf : 3919
Europäischer Notruf : 112

Gesundheit
Öffentliche Dienste

Abreise möglich zwischen 08:00 und 11:00

Am Tag der Abreise müssen Sie die Kosten für den Aufenthalt bezahlen

Kontrollregelung oder Fall, keine blaue Karte

Busfahrplan

Richtung Valleraugue le Vigan

Abfahrtsort 19 März 7h32 Ankunft 8h20

8h55 Ankunft 9h35

Transfer nach Montpellier Abfahrt 12h05 Ankunft 13h25

Korrespondenz für Nimes Abfahrt 12h05 Ankunft 14h05

Richtung Vigan Valleraugue

Abfahrt Boulevard des Châtaigniers 14h30 Ankunft 15h04

17.15 Uhr Ankunft 17.52 Uhr

Hier finden Sie alle Informationen und Zeitpläne

Hier

https://www.edgard-transport.fr/horaires/?rub_code=23

Mitfahrgelegenheit nach Valleraugue

https://www.facebook.com/groups/313910105775447/

Die nächstgelegenen Flughäfen:
  • (91 km, 1h28)
  • (101 km, 1h39)
Die nächstgelegenen Bahnhöfe:
  • (74 km, 1h25)
  • (90 km, 1h36)
Der nächstgelegene Seehafen:
  • (105 km, 1h43)

Sie können Ihre Meinung auf TripAdvisor oder bei Google veröffentlichen

Zeitspanne
Formalitäten bei der Abreise
Strecke und Transportmittel
Feedback

Willkommen auf Mas du Cougnet Dies ist eine kurze Anleitung, um Ihren Aufenthalt bei uns zu erleichtern. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen haben. Wir wünschen Ihnen eine gute Lektüre und einen angenehmen Aufenthalt. Sabine und François

Ihre Ankunft
Leistungen vor Ort
Veranstaltungskalender
Wetter
Tourismus
Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung
Annehmlichkeiten in der Nähe
In der Umgebung essen
Notfallpraxen
Ihre Abreise
Kein Ergebnis
Die Suche ergibt kein Ergebnis. Versuchen Sie es bitte erneut mit anderen Schlüsselwörtern.
Willkommen!
Um Ihnen während Ihres Aufenthaltes bei uns bestmöglich zu Diensten sein zu können, geben Sie bitte unten den Namen an, den Sie bei der Buchung benutzt haben.
Durch Verwenden dieses Services erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Bestätigen
Datenschutzerklärung

Die personenbezogenen Daten, die für den Zugang zu diesem Empfangsführer abgefragt werden, dienen der einwandfreien Funktion des Services. Die Details zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können unten eingesehen werden:

  • Ihr Kundenname wird verwendet, um Sie im integrierten Nachrichtendienst zu erkennen, wenn Sie mit dem Etablissement kommunizieren. Diese Information wird höchstens ein Jahr ab der letzten Aktivität gespeichert.
  • Ihr geografischer Standort ermöglicht es, Ihnen inhaltliche Informationen zu den Adressen in der Umgebung zu geben und die genauen Routen zu berechnen. Diese Information wird höchstens ein Jahr ab der letzten Aktivität gespeichert.

Manche technischen und unpersönlichen Daten können durch die Navigation im Empfangsheft gesammelt werden, wie die Version des Browsers, das Betriebssystem, die aufgerufenen Rubriken. Diese Informationen ermöglichen es, die Präsentation Ihren Präferenzen anzupassen und Statistiken über die Nutzung des Dienstes zu erstellen. Daten, die der Identifizierung eines Nutzers dienen, können einer rechtlichen Behörde mitgeteilt werden, sollte diese im Interesse der nationalen Sicherheit, des öffentlichen Interesses oder gesetzlich begründet erfragt werden. Sie haben ein Recht auf Einsicht, Änderung und Löschung der Sie betreffenden Daten, das Sie mittels Anmeldung auf Ihrem Interface geltend machen können.

Zurück