Deutsch
Englisch
Französisch
Italienisch
Spanisch
Niederländisch
Portugiesisch
NetzOffline
BenachrichtigungenDeaktiviert
Benachrichtigungen aktivieren
GeolokalisierungNicht verfügbarDeaktiviert
Geolokalisierung aktivieren
DatenNicht heruntergeladen
Alle Daten herunterladen
Ladevorgang läuft
Alle Kundendaten löschen
Entsprechen mit
Camping Les Chapelains
Kunde
Verpassen Sie keine Nachricht mehr durch Aktivierung der Benachrichtigungen
Camping Les Chapelains
Benachrichtigungen deaktiviert
Nicht heruntergeladen
Ladevorgang
Nicht lokalisiert
Offline
Verbunden
Camping Les Chapelains
49 Stellplätze & Mietunterkünfte
1105 avenue Georges Coupois - 26340 Saillans
bonjour@chapelains.com
Gesprochene Sprachen:Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Niederländisch, Portugiesisch
Breite:44.6949092 ( N 44° 41’ 42” )
Länge:5.1819878 ( E 5° 10’ 55” )

Die Rezeption ist von 8.30 bis 12.00 Uhr und von 14: 30 bis 18: 00 Uhr geöffnet.

Für eine Unterkunft ist Ihre Ankunftszeit zwischen 16: 00 und 18: 00 Uhr.

Für einen Aufenthalt im Camping-Stellplatz ist Ihre Ankunftszeit zwischen 14: 30 und 18: 00 Uhr.

Außerhalb dieser Zeiten kann ihnen ein Zuschlag zuschlage.

Anschrift: 1105 avenue Georges Coupois 26340 Saillans

GPS-Koordinaten: 44.694525444207186,5.181028269315782

Von Valence oder Crest: am Kreisverkehr an der Nähe von Saillans, nehmen Sie die zweite Ausfahrt. Weiter auf 500 m. Der Campingplatz liegt rechts, kurz vor dem Ortseingang.

Von Gap oder Die: Fahren Sie nach Valence und lassen das Dorf rechts. Am Kreisverkehr hinter dem Dorf Saillans, nehmen Sie die erste Ausfahrt. Weiter auf 500 m. Der Campingplatz liegt rechts, kurz vor dem Ortseingang.

GPS-Führung in Echtzeit

Navigation mit Google Maps

Navigation mit Waze

Die nächstgelegenen Bahnhöfe:
  • (3 km, 4 Min.)
  • (44 km, 45 Min.)
  • (53 km, 47 Min.)

Sie verfügen über einen Parkplatz für 1 Fahrzeug pro Stellplatz oder Unterkunft (optional für Mini Tente Lodge). Bei Bedarf müssen die zusätzlichen Fahrzeuge auf dem Parkplatz außerhalb des Campingplatzes parken. Je nach Platz, können Sie sie auf dem Campingplatz gegen eine Gebühr parken. Bitte informieren Sie sich an der Rezeption.

Gesundheitspass: Personen ab 18 Jahren müssen am Tag ihrer Ankunft auf dem Campingplatz (und nur zu diesem Zeitpunkt) einen gültigen Gesundheitspass (Covpass) vorlegen.

Aus Sicherheitsgründen ist die Zufahrtssperre zum Campingplatz geschlossen. Parken Sie bei Ihrer Ankunft Ihr Fahrzeug und gehen Sie zu Fuß zur Rezeption mit Ihren Ausweispapieren, um sich einzuchecken. Wir geben Ihnen gegen Kaution einen Zugangsausweis für Ihr Fahrzeug.

Wenn Sie eine Unterkunft mieten, wird eine Kaution (Scheck oder Visa card oder Mastercard) bei Ihrer Ankunft als Garantie für die Rückgabe Ihrer Unterkunft in gutem Zustand angefordert. Sie erhalten Sie innerhalb von maximal 7 Tagen nach Ihrem Aufenthalt, abzüglich der Entschädigung für eventuelle Schäden.

Alice und Jean-Michel und ihr Team stehen ihnen zu und werden ihr Bestes tun, damit Ihr Aufenthalt auf unserem Campingplatz eine positive Erfahrung wird. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, sie zu kontaktieren.

Animaux

Unsere Haustiere sind nur für Aufenthalte auf Campingplätzen erlaubt. Sie müssen geimpft und an der Leine gehalten werden.

Aus hygienischen und allergieauseischen Gründen werden Tiere in unseren gemieteten Unterkünften und in der Nähe dieser Unterkünfte nicht akzeptiert.

Silence

Zwischen 23: 00 und 7: 00 Uhr muss es noch ganz still sein. Während dieser Zeit ist es zwingend erforderlich, dass jeder das Recht seiner Nachbarn auf Schlaf und Ruhe achtet.

Motorisierte Fahrzeuge

Der Zugang zum Campingplatz für Kraftfahrzeuge ist für Dies ist für unsere Website reserviert. Der Verkehr von Kraftfahrzeugen ist zwischen 22.30 und 08.00 Uhr verboten, um die Ruhe aller zu bewahren. Die Geschwindigkeit darf zur Gewährleistung der Sicherheit der Personen 10 km/h nicht überschreiten.

Visiteurs

Aus Gründen der Gesundheitssicherheit und der Versicherung von Waren und Personen ist der Zugang zum Campingplatz den Gästen des Campingplatzes ausdrücklich vorbehalten. Wenn Sie Besucher begrüßen möchten, sagen Sie uns bitte im Voraus Bescheid. Sie müssen sich bei ihrer Ankunft an der Rezeption einschreiben. Unsere Bedingungen sehen eine Tagespauschale für die Besucher vor.

Barbecue

Holzkohlegrills und alle Arten von Feuern sind streng verboten (Präfekturverordnung). Nur Gasgrills sind erlaubt. Wenn nötig, bieten wir sie zur Miete an.

Eco-Verantwortlichen

Im Herzen des Biotals der Drôme setzen wir uns für einen eco-verantwortungsvollen Ansatz des Campingplatzes ein, der sich auf Maßnahmen zur nachhaltigen Entwicklung und zur Erhaltung der Umwelt konzentriert. Wir schlagen Ihnen vor, nicht nur Verbraucher zu sein, sondern auch Bürger, die sich für das Wohlergehen der Welt, die Verteidigung ökologischer und sozialer Ursachen einsetzen.

Wir laden Sie auch ein, sich während Ihres Aufenthalts für die Umwelt einzusetzen:

  • Lassen Sie das Wasser nicht unnötig fließen und achten Sie darauf, dass Ihre Kinder nicht mit dem Wasser der Sanitäranlagen oder Brunnen spielen
  • Selektive Sortierung mit Glas-, Zeitungs- und Verpackungscontainern
  • Denken Sie daran, die Außenbeleuchtung Ihrer Unterkunft zu schneiden, wenn Sie sich hinlegen und die Innenbeleuchtung, wenn Sie sich ab
  • Lassen Sie keine elektrischen Geräte unnötig angeschlossen
  • Schneiden Sie Ihren Motor bei längeren Haltestellen ab
  • Kaufen Sie bei den örtlichen Händlern…

Gesundheitspass: Personen ab 18 Jahren müssen am Tag ihrer Ankunft auf dem Campingplatz (und nur zu diesem Zeitpunkt) einen gültigen Gesundheitspass (Covpass) vorlegen.

Sicherheit und Gesundheit unserer Kunden und Unserer Mitarbeiter stehen bei uns an erster Stelle. Wir verpflichten uns, die Anweisungen des Gesundheitsprotokolls des Verbandes hotellerie de Plein Air (fnhpa) einzuhalten.

Wir führen eine verstärkte Reinigung und Desinfektion zwischen den einzelnen Vermietungen durch.

Das Sanitärgebäude ist modern und neu, natürlich belüftet für eine bessere Hygiene. Die Sanitäranlagen werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert und mit Handseifespendern und WC-Papier ausgestattet.

Wir bitten Sie, die Sicherheitsabstände und Barriere-Gesten einzuhalten, die zur Bekämpfung von covid-19 vorgesehen sind.

Anschrift
Zeitspanne
Strecke und Transportmittel
Parkplätze
Formalitäten bei der Anreise
Plan des Etablissements
Vorstellung des Teams
Hausordnung
Umweltschutz
Gesundheitskompetenz

Sehen Sie sich unsere Restaurantkarte an

Wir heißen Sie in unserem Snack-Restaurant La Terrasse des Chapelains in der Hochsaison jeden Abend, ab 27. August 2021 nur Freitagabend und Samstagabend. Wir empfehlen Ihnen, im Voraus zu buchen, um die Verfügbarkeit zu gewährleisten (Reservierungen zwischen 18: 30 und 20: 30 Uhr).

Wir bevorzugen eine einfache, schmackhafte und ordentliche Küche mit saisonaler Küche, die von lokalen Erzeugern stammt. Denn lokale und saisonale Lebensmittel bedeuten, wieder Kontakt mit denen aufzunehmen, die uns ernähren, die Frische der Lebensmittel und die Aromen des Terroirs wiederzufinden und unsere Unterstützung für die Entwicklung der Wirtschaft unseres Territoriums zu leisten.

Salate, Wurstwaren aus Drôme-Ardèche, Brathähnchen aus der Drôme, Gratin de Ravioles de Romans, Pizza, Pommes frites, Burger, Wurst, Muscheln und Pommes frites oder Tagesgericht nach der Inspiration des Chefs…

Siehe das Bar-Menü

Unsere Bar ist täglich von 8.30 bis 12.00 Uhr und von 14.30 bis 19.00 Uhr geöffnet (22 Uhr, wenn das Restaurant geöffnet ist).

Ab dem Morgen empfängt Sie die Bar für geschmacksreiche Momente dank unserer Auswahl an Nespresso-Kaffees, Capuccino, Tee oder Saft oder unsere Frühstücksformel für einen guten Start in den Tag (am Vortag zu bestellen). Den ganzen Tag über treffen Sie sich auf der Terrasse des Chapelains, um sich zu erfrischen, ein Eis zu genießen, oder einen Drink zu trinken und mit anderen Campern zu tauschen. Wir bieten Eis, kalte Getränke, eine große Auswahl an Bier, Erfrischungen, Cocktails und anderen Aperitifs mit oder ohne Alkohol. Entdecken Sie unsere Auswahl an lokalen Weinen, Bio, und regionale Spezialitäten wie die berühmte Clairette de Die Bio der Domaine Raspail in Saillans.

Am Vortag, vor 19 Uhr: Brot, Gebäck, Frühstück… Jeden Morgen können Sie unsere Bäckerei nutzen: traditionelle und besondere Brote, Gebäck oder ein komplettes Frühstück ab 8.30 Uhr.

Am Vortag bis 18.30 Uhr bestellen: Ab dem Morgen empfängt Sie die Bar mit unserer Frühstücksform, um den Tag gut zu beginnen. Profitieren Sie auch von unserem Backservice: traditionelle und besondere Brote, Gebäck.

Erwachsenes Frühstück

Kinderfrühstück

Kostenloses und unbegrenztes Wifi rund um den Empfang und die Bar.

Um sich anzumelden, müssen Sie sich einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse in das WI-Fi-Netzwerk "Les Chapelains" einloggen.

Auf Reservierung am Vortag vor 19: 00 Uhr können Sie ein köstliches Picknick genießen, um Ihre Tage der Spaziergänge, kanu…

Von Mitte Juli bis Mitte August:

  • Dienstags um 17.30 Uhr: Markt-Entdeckung der lokalen Produzenten. Der Bauernhof Mul'Ânes präsentiert seine Kräuter, ätherische Öle und Kräutertees. Frédéric Raspail bietet Ihnen eine Verkostung der Weine und Der Bio-Weine der Domaine Raspail.
  • Mittwochabend bieten wir ihnen einen Abend mit einem Themenessen und einem Konzert. Mahlzeiten bis spätestens am vorhergehenden Dienstag zu buchen.

Und manchmal auch Überraschungen mit Konzerten oder Shows.

  • Am späten Donnerstagnachmittag und auf Reservierung bietet Sandrine ihnen eine außergewöhnliche Stuhlmassage an, um Ihre Entspannung vollständig zu gestalten. Reservierung an der Rezeption.

Bücher stehen zur Verfügung, Sie können sie ausleihen, mitnehmen, hinterlegen.

Lassen Sie uns unsere Bücher auf Reisen lassen und momente der Entspannung…

Ein Gefrierschrank, um nur Ihre Eisbrote zu lagern, steht Ihnen kostenlos zur Verfügung.

Aus Gründen der Hygiene und der Sicherheit ist es streng verboten, dort Essen oder Getränke zu lagern. Wir informieren Sie, dass wir diesen Raum regelmäßig überprüfen und diese Produkte sofort zerstören werden.

Für Ihren Komfort stehen ihnen eine Waschmaschine und ein Trockner zur Verfügung. Mit diesen neuen vernetzten Geräten gelangen Sie zu einem erweiterten und vielfältigen Angebot an Wasch- und Trocknungsgeräten. Um die Maschinen zu benutzen, müssen Sie die App "WASHiN" auf die verschiedenen Jalousien (iOS, Android, Huawei) herunterladen.

Die App ermöglicht Ihnen:

•Aus der Ferne die Verfügbarkeit der Maschinen überprüfen;

•Eine Maschine 10min im Voraus buchen, ohne zu bezahlen und sie für Sie zu blockieren;

•Siehe die verschiedenen Wasch- und Trocknungsprogramme sowie die entsprechenden Tarife.

•Direkt über verschiedene Zahlungsmittel bezahlen;

•Die Dauer des verbleibenden Zyklus in Echtzeit kennen;

•Erhalten Sie eine Benachrichtigung 7min vor Dem Ende Ihres Programms.

Die Wäsche wird automatisch injiziert. Um die Umwelt zu schützen, verwenden wir eine zertifizierte Ecocert-Wäsche®

Holzkohlegrills und alle Arten von Feuern sind streng verboten (Präfekturverordnung). Nur Gasgrills mit Deckel sind erlaubt. Wenn nötig, bieten wir sie zur Miete an.

Das Sanitärgebäude ist modern und neu, natürlich belüftet für eine bessere Hygiene. Wir folgen einem regelmäßigen Reinigungs- und Desinfektionsprotokoll. Das Sanitärgebäude umfasst:

  • 4 WC Damen, 3 WC Männer mit Hängeschüssel, Toilettenpapierautomat und Müllluke
  • 6 Duschkabinen mit Ausziehbildschirm mit Tablet, Handtuchhalter, Spiegel
  • 4 Waschbecken-Kabinen mit Steckdose, Spiegel und Müllklappe
  • 8 Außenwaschbecken mit Seifenspender und Spiegel
  • 6 Edelstahl-Geschirrkästen mit Kanalisation
  • 2 Wäschebehälter
  • 1 chemisches WC-Ausleeren

Für Familien mit Kindern schlagen wir vor:

  • 1 Familienkabine mit Waschbecken und Dusche mit Elterndusche + einer Dusche, die auf die Größe des Kindes abgestimmt ist
  • 1 Babykabine mit Badewanne, Wickeltisch und Müllluke

Für Personen mit eingeschränkter Mobilität (PMR) bieten wir eine Kabine mit:

  • 1 Dusche mit Sitz und Stange
  • 1 WC mit Hängeschüssel und Stange, Toilettenpapier-Dispenser und Müllluke
  • 1 Waschbecken mit Steckdose, Spiegel

Ein Geschirrspüler und ein Wäschebehälter sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität (PMR) geeignet.

Ein sicherer Spielplatz für Ihre Kinder im Herzen des Campingplatzes, ganz in der Nähe der Bar-Restaurant La Terrasse des Chapelains. Klettern, Rutschen... Dieser Spielplatz ist ideal für Kinder.

Restaurant - La Terrasse des Chapelains
Bar
Brotverkauf
Frühstück
# Wlan #
Picknickkorb
Unterhaltung und Abende
Bücher
Gefrierschrank
Wäschereien
Grill
Sanitäranlagen
Spielplatz
Für den Moment ist keine Animation vor Ort geplant.

Der Saillans Markt findet jeden Sonntagmorgen im Herzen des malerischen Dorfes statt.

Rund um den Campingplatz Les Chapelains:

  • Montag: La Motte Chalencon / Montmeyran
  • Dienstag: Crest (nur Lebensmittel)
  • Mittwoch: Die / Montélimar
  • Donnerstag: Grane / Bourdeaux (Donnerstagnachmittag)
  • Freitag: Loriol / Marsanne
  • Samstag: Crest / Die
  • Sonntag: Nyons

Im Juni gibt es das Krimifestival und seine Animationen mit der Anwesenheit zahlreicher internationaler Autoren.

Für den Moment ist keine Veranstaltung in der Umgebung geplant.
Für diesen Zeitraum ist kein Ereignis verfügbar.
Animationen vor Ort
Lokale Veranstaltungen
Veranstaltungen in der Umgebung
Keine Wetterangabe verfügbar. Verbinden Sie Ihr Gerät mit dem Internet, um die Wettervorhersage zu aktualisieren.
Touristische Stätte
Ein geheimes und geschütztes Tal im Land Diois

Zwischen den beiden Regionalen Naturparks Vercors und Baronnies Provençales gelegen ist das Tal der Roanne eine schöne Folge aus Landschaften und authentischen Dörfern. Es schmiegt sich zwischen die Berge und verdankt seine Ruhe seiner weiten Entfernung zu den großen Verkehrsachsen. Dank dieser bevorzugten Lage ist das Tal ein unberührter und geschützter Teil des Departements Drôme und des Lands Diois.

Die Vielseitigkeit der Landschaften des Tals der Roanne ist eine Einladung, sein Naturerbe zu entdecken. Wasserläufe mit türkisblauem Wasser, enge Schluchten, mergelige Reliefs, Wasserfälle, Weiden und Lavendelfelder, Eintönigkeit ist diesem geheimnisvollen Tal ein Fremdwort. Auch an Aktivitäten für Kinder und Erwachsene fehlt es nicht.

Die Roanne ist ein idealer Ort, um zu baden oder an einem Ufer ein gemütliches Picknick zu machen. Besuchen Sie zum Beispiel die Schluchten von Escharis, ein unumgänglicher Ort im Sommer, wenn es warm und stickig ist. Wanderer begeben sich auf die verschiedenen Wege quer durchs Tal. Auf den Kämmen und Plateaus oder mitten durch die Kiefernwälder, Sie haben die Wahl. Warum nicht beides, um dieses Tal mit seinen unzähligen Geheimnissen aus allen Blickwinkeln zu bewundern?

Das Tal der Roanne besitzt außerdem ein reiches Architekturerbe. Die Stadt Saint-Benoit-en-Diois besitzt eine charmante Kirche auf einem Felsvorsprung mitten im Ort, der eine schöne Sicht auf das Tal bietet. Die auf einer Bergspitze stehende Burg von Aucelon hat wiederum eine zauberhafte Sicht auf ein natürliches Amphitheater. Weiter südlich liegt Saint-Nazaire-le-Désert, eine charmante Ortschaft, die rund um ein ehemaliges Benediktinerkloster entstanden ist. Besuchen Sie auch unbedingt die Kirche in La Motte-Chalancon, da sie eine wunderschöne Aussicht von ihrem Vorplatz aus bietet. Dieses malerische Mittelalterdorf mit Kieselsteinpflasterwegen, die hübsch beblümt sind, wird Sie einfach verzaubern. Und dann gibt es da noch diese kleinen Weiler mit ihrem Charme, der einfach niemals verblasst...

Touristische Stätte
Ein malerisches Mittelalterdorf am Ufer der Drôme

Zwischen den Städten Crest und Die am Fuße des Vercors gelegen ist Pontaix ein charmanter Ort der Drôme inmitten der Berglandschaft. Der Fluss Drôme, der den Ort durchfließt, verleiht ihm im Sommer sein stets erfrischendes Ambiente. Die Festungsanlagen, die in den Religionskriegen als protestantische Festung des Landes Diois dienten, wurden am Ende des 16. Jahrhunderts zerstört. Zu dieser Zeit wurde auch die Kapelle der Burg, deren Fresken aus dem 13. und 14. Jahrhundert noch sichtbar sind, in einen reformierten Tempel umgewandelt.

Auf dem Gipfel der Ortschaft ragen die Ruinen der ehemaligen Burg und ihres achteckigen Bergfrieds aus dem 13. Jahrhundert majestätisch über die Landschaft. Von der Ortschaft aus erreichen Sie über einen hübschen Weg den Gebirgskamm, von wo aus sich eine tolle Aussicht auf das Tal der Drôme bietet.

Verpassen Sie auch nicht die Wasserfälle von Aiguebelle, die sich ebenfalls in den Anhöhen von Pontaix befinden. Um dorthin zu kommen, nehmen Sie den Wasserfallweg, ein versteckter kleiner Weg mit Kieselsteinpflaster, der Sie zum eigentlichen Weg führt...

Touristische Stätte
Dieser mittelalterliche Donjon ist der höchste in ganz Frankreich!

25 km südlich von Valence, im Departement Drôme, besitzt der mittelalterliche Ort Crest, eine Stadt vor den Toren des Regionalen Naturparks Vercors, eine historische Sehenswürdigkeit, die zahlreiche Besucher anzieht : In der Tat befindet sich hier der höchste Bergfried Frankreichs, der Überrest einer ehemaligen mittelalterlichen Burg. Der 52 Meter hohe, auf einem Felsvorsprung stehende Turm von Crest war im 12. Jahrhundert der wichtigste Teil einer Festung. Im Laufe der Jahrhunderte kam der Burgturm in den Besitz mehrerer Adelsfamilien wie der Grimaldi-Familie, den Fürsten von Monaco, und diente bis zum 19. Jahrhundert als Gefängnis, bis die Gemeinde Crest das Bauwerk kaufte und dieses als Historisches Monument klassifiziert wurde.

Der beeindruckend große Turm von Crest ist in der Sommersaison für Besucher täglich geöffnet und lässt sich frei oder bei einer geführten Besichtigung entdecken. Die großartige Aussicht oben vom Turm aus auf das Drôme-Tal und die Ausläufer des Vercors sollten Sie nicht verpassen !

Draufgänger und Liebhaber von starken Sensationen können eine außergewöhnliche Animation ausprobieren : Abseilen vom Turm, begleitet von diplomierten Kletterlehrern.

Touristische Stätte
Ein geschützter Wald mit einer reichen Biodiversität im Herzen der Drôme

Am Fuße des gleichnamigen Ortes erstreckt sich der Wald von Saou, einer der wohl schönsten Wälder in der Drôme. Der Ort ist von Felsen umgeben, die wie eine natürliche Mauer anmuten und hebt sich durch seine Synklinale an, die höchste in Europa. Der Wald bedeckt eine Fläche von 2500 Hektar und sein größter Punkt, die "drei Schnabel", liegt bei 1589 Metern. Der als empfindlicher Naturbereich eingestufte Wald von Saou besitzt eine unglaubliche Biodiversität. Die fast komplette Schließung des Walds erklärt dessen guten Erhalt und die Präsenz von vielen Arten an Pflanzen und Tieren. Gämse, Füchse, Murmeltiere, Königsadler oder Spatzen leben hier im Herzen einer unberührten und betörenden Natur.

Der Wald von Saou ist auch ein Paradies für Wanderer und Kletterer. Zu Fuß, mit dem Rad oder im Pferdesattel können Sie verschiedene markierte Wege und Pfade einschlagen, um diese komplett intakte Natur zu erforschen.

Ein weiterer Schatz des Walds ist die Herberge der Kronprinzen, die wie das Versailler Schloss Kleines Trianon anmutet, und gerade umfangreich restauriert wird. Dieses ehemalige Restaurant soll ein Haus der Stätte werden, ein Informationsbereich, der sich ausschließlich diesem Wald widmet.

Touristische Stätte
Touristische Stätte
Chemin des Fouilles - Allex
04 75 41 04 41

Sie können diesen magischen Ort, der der Fauna und Flora gewidmet ist, bei Veranstaltungen, Animationen oder bei kostenlosen Besuchen erkunden.

Touristische Stätte
Touristische Stätte
23 route de Crest - Allex
04 75 62 62 11

Das Tropenaquarium lädt Sie ein, die Welt zu erkunden und die Wasserwelt tropischer Länder zu entdecken. Bewundern Sie hunderte Arten von tropischen Fischen mit verschiedenen Farben und lassen Sie sich von ihrem ungewöhnlichen Verhalten überraschen.

Es erwarten Sie viele kleine Wunder, die Sie nicht aufhören werden, Sie zu verführen und Sie zu staunen.

Touristische Stätte
Die Hauptstadt des Landes Diois besitzt ein reiches historisches Erbe.

Im Osten von Valence, am Fuße der Felsen des Vercors, liegt Die, eine Stadt mit einem besonders reichen historischen Erbe. Die Hauptstadt des Landes Diois im Departement Drôme besitzt schöne Gebäude und Ruinen aus früheren Zeiten. Die römische Epoche ist noch präsent, wie es die Wehrmauern und das Tor Saint-Marcel beweisen. Das befestigte Tor der ehemaligen antiken Stadtmauer aus dem 3. und 4. Jahrhundert ist das einzige römische Monument im Departement, das noch im Ganzen steht.

Die besitzt aber noch andere Juwelen, wie die Kapelle Saint-Nicolas des ehemaligen Bischofspalastes. Dort kann man vor allem das Mosaik der vier Flüsse des Paradieses aus dem 12. Jahrhundert betrachten, das die vier Flüsse im Garten Eden darstellt. Wunderschön sind auch die Fresken aus dem Mittelalter, die Wandverkleidung aus Papier aus dem 18. Jahrhundert ist prunkvoll aber auch sehr empfindlich.

Setzen Sie Ihren Besuch durch die typischen Gassen der Altstadt fort, um die Kathedrale Notre-Dame aus dem 12. Jahrhundert zu besichtigen. Das während den Religionskriegen zerstörte Gotteshaus wurde im 17. Jahrhundert wieder aufgebaut. Im Museum für Geschichte und Archäologie der Stadt Die und des Landes Diois entdecken Sie viele Überreste vor allem aus der Urzeit, der Antike und dem Mittelalter, die von einer reichen Geschichte zeugen.

Die ist auch das Land des Clairette-Weins. Dieser Schaumwein mit einer kontrollierten Ursprungsbezeichnung AOC hat eine subtile Mischung aus blumigen Aromen und fruchtigem Geschmack. Besuchen Sie einen der Weinkeller der Stadt und ihrer Umgebung, um den Schaumwein - natürlich in Maßen! - zu probieren.

Touristische Stätte
Ein Tierpark und farbenfroher botanischer Garten im Herzen der Drôme

Der zwischen Valence und Crest gelegene Zoo der kleinen Ortschaft Upie in der Drôme verspricht eine unterhaltsame und lehrreiche Besichtigung für die ganze Familie. Der auch Vogelgarten genannte Zoo mit botanischem Garten besitzt um die 200 Vogelarten. Das sind etwa 1000 Vögle aus allen Kontinenten, die durch die 6 Hektar große Parklandschaft fliegen.

Der seit 1976 für Besucher geöffnete Zoo von Upie ist auch ein Zentrum für die Aufzucht, die Erhaltung und die Fortpflanzung von bedrohten Arten. Bei einem Rundgang inmitten von üppigen Pflanzen und Blumen entdecken Sie diese Arten und erfahren wie sich der Zoo konkret für den Erhalt einsetzt.

Auch Animationen werden geboten. Im Sommer können sich Groß und Klein täglich auf Vorführungen mit Raubvögeln und Papageien freuen. Kinder können auch von den verschiedenen Infrastrukturen wie dem Tropenhaus, dem Streichelzoo oder dem Spielplatz mit Hüpfburgen profitieren!

Touristische Stätte
Eine ehemalige, als historisches Monument klassifizierte Zisterzienserabtei aus dem 12. Jahrhundert
L'Abbaye, Die
04 75 22 12 70

Die Abtei von Valcroissant ist eine ehemalige Zisterzienserabtei in der Stadt Die im Departement Drôme. Die im 12. Jahrhundert an einer verwilderten Stätte errichtete Abtei ist heute von einer besonders friedlichen und geschützten Natur umgeben. Ihr architektonischer Einfluss beruht hauptsächlich auf der romanischen Baukunst Südfrankreichs. Die Abtei hat aber auch Details im gotischen Stil, wie zum Beispiel die Struktur des Refektoriums.

Die während der Religionskriege zerstörte Abtei wurde im Laufe des 17. Jahrhundert als landwirtschaftlicher Betrieb genutzt. Trotz der vielen erlittenen Schäden wurde die Abtei von Valcroissant nie restauriert. Sie entdecken hier also ein authentisches Bauwerk, so wie es vor neunhundert Jahren errichtet wurde.

Aus diesem Grund und mit dem Ziel, die Stätte zu schützen, kann die Abtei nur in Begleitung eines Führers besichtigt werden. Der Fremdenführer erzählt Ihnen alles über die Geschichte und die verschiedenen Elemente des Monumentes. Sie können das Refektorium, den Kapitelsaal, die Sakristei und einen Teil der Kirche betrachten.

Touristische Stätte
Eine Stadt voller Charme, die zu den Schönsten Dörfern Frankreichs gehört!

Zwischen Valence und Montélimar liegt inmitten von Obstgärten und Hügeln Mirmande, ein zauberhaftes und charmantes Bergdorf, dessen Überreste an die mittelalterliche Vergangenheit erinnern.

Ein Spaziergang in Mirmande ist einfach zauberhaft. Folgen Sie einfach dem Wirrwarr aus hübsch beblümten Gassen. Nehmen Sie sich Zeit, die schönen und gepflegten Häuser mit sehr schönen Steinfassaden zu bewundern. Sie werden schnell verstehen, warum Mirmande zu den schönsten Dörfern zählt... Auf dem Gipfel der malerischen Kleinstadt bilden der kleine Platz und sein romanisches Bauwerk aus dem 12. Jahrhundert, die Kirche Sainte-Foy, den Schlusspunkt Ihres Rundgangs. Das Panorama von hier oben ist atemberaubend! Unter Ihnen enthüllen sich das Tal der Rhone und die Berge des Vivarais, die Sie dank der Orientierungstafel schnell ausfindig machen.

Nach einem Zeitraum des Niedergangs nach der Beendigung des Seidenanbaus, der Seidenraupenzucht, erlebte Mirmande einen zweiten Aufschwung, als sich mehrere Künstler wie André Lhote, ein kubistischer Maler und Schriftsteller, der sich besonders für Mirmande einsetzte, im Ort niederließen. Besuchen Sie also unbedingt eines der Ateliers der Künstler und Handwerker, die in der Ortschaft ansässig sind!

Touristische Stätte
Ein altes Mittelalterdorf, das von den Ruinen eines Donjons und einer romanischen Kirche überragt wird

Zwischen Montélimar und Valence liegt in einem idyllischen Rahmen direkt am Felshang ein charmanter kleiner Ort. Das Bergdorf Marsanne in der provenzalischen Drôme steht stolz inmitten einer sattgrünen Landschaft. Um auf den Gipfel von Marsanne zu gelangen, müssen Sie die malerischen und schräg abfallenden Gassen hochlaufen, die sich durch den Ort schlängeln. Zuerst entdecken Sie den zentralen Platz mit seinem Brunnen in Form eines Obelisken, der mit einer Sonnenuhr verziert ist, sowie die Burg von Montluisant aus dem 19. Jahrhundert, bevor Sie zum Belfried und zum mittelalterlichen Dorf gehen, wo noch einige Stadtmauern zu sehen sind. Der Aufstieg hier ist recht anstrengend, wie es die Straße der Grafen von Poitiers beweist, die auch "der Abhang" genannt wird. Die schönen Steinhäuser und die gepflasterten Straßen werden Sie aber ganz sicher verzaubern. Oben auf dem Gipfel angekommen empfängt Sie die Kirche Saint-Félix aus dem 12. Jahrhundert mit einem wunderschönen Panorama auf das Rhone-Tal! Ganz nah stehen auch die Überreste eines Donjons und kennzeichnen den Standort der ehemaligen feudalen Burg von Marsanne, die von der reichen mittelalterlichen Geschichte zeugt.

Touristische Stätte
Ein kleines Bergdorf mit allgegenwärtiger mittelalterlicher Geschichte

Das Departement hat viele typische Orte zu bieten, die stark an das Mittelalter erinnern. Das ist zum Beispiel in Châteauneuf-de-Mazenc der Fall. Dieses kleine Bergdorf in der provenzalischen Drôme liegt östlich von Montélimar an der Pforte zum Land Dieulefit im Gemeindegebiet von La Bégude-de-Mazenc.

Châteauneuf-de-Mazenc lädt zu gemütlichen und ruhigen Spaziergängen ein. Die charmanten und von hübschen Häusern gesäumten Kopfsteinpflastergassen führen Sie bis zum höchsten Punkt des Ortes, wo mehrere Gebäude stehen. Darunter die Kirche Saint-Pierre-aux-Liens aus dem 15. Jahrhundert, die ein perfektes Beispiel für den Übergang vom romanischen zum gotischen Stil ist. Die an die Kirche direkt angrenzende befestigte Stadtpforte ist der letzte Überreste der ehemaligen Wehrmauer aus dem 13. Jahrhundert. Wenn Sie Ihren Weg fortsetzen, sehen Sie den Belfried sowie einige Spuren der ehemaligen feudalen Burg.

Etwas weiter oben auf dem Hügel ist die Kapelle Notre-Dame-du-Mont-Carmel eines der ältesten Bauwerke der Ortschaft. Das romanische Gebäude aus dem 12. Jahrhundert war wahrscheinlich die Kapelle der ersten Burg, die hier einmal gestanden hat. Von dort oben aus hat man einen wunderschönen Blick auf das Rhone-Tal und kann auch fantastische Sonnenuntergänge beobachten!

Touristische Stätte
Von dort oben enthüllt sich ein wunderschönes Panorama auf die geschützten Landschaften des Vercors

Der auf dem Gemeindegebiet von Omblèze im Regionalen Naturpark des Vercors befindliche Pass der Schlacht ist die Verbindung zwischen dem Ort Léoncel und dem Ort Vassieux-en-Vercors und bildet einen der wenigen Wege, um in den Südteil des Vercors-Massivs zu gelangen. Der bei Radfahrern sehr beliebte Pass hat eine Höhe von 1313 Metern und bietet tolle Aussichtspunkte auf die unberührten umliegenden Landschaften mit ihrem schroffen Relief.

Es gibt drei Vermutungen über die Herkunft des Namens des "Passes der Schlacht". Die erste Vermutung beruht auf dem Streit, der 1190 zwischen den Hirten der Abtei von Léoncel und den Hirten der Kartause von Bouvante über das Weideland ausbrach. Während den Religionskriegen fanden auf dem Pass diverse Kämpfe statt, was zu seinem Namen geführt haben soll. So die zweite Vermutung. Die letzte Hypothese beruht auf den Winden, die aus verschiedenen Himmelsrichtungen auf dem Pass zusammentreffen und sich eine "Schlacht liefern".

Touristische Stätte
Diese ehemalige Zisterzienserabtei besitzt noch eine schöne romanische Kirche
10 Léoncel, Léoncel

Im Osten von Valence im Regionalen Naturpark des Vercors besitzt der kleine Ort Léoncel noch eine ehemalige Zisterzienserabtei. Die 1137 gegründete Abtei war das größte Kloster im Vercors. Wie viele andere Monumente auch erlitt die Abtei aber bei den verschiedenen Kriegen der damaligen Epochen starke Schäden. Sie konnte aber ihre Abteikirche und den Flügel der Mönche bewahren, wo noch die Überreste des Kapitelsaals und des Kreuzgangs zu sehen sind.

Die in einem hübschen Rahmen stehende Kirche ist einfach wunderschön. Ihre Mischung aus unterschiedlichen Stilen betont ihre Einzigartigkeit und macht aus ihr ein hochinteressantes architektonisches Monument. Der Chor im Stil der schmucklosen und robusten romanischen Kunst, der einen provenzalischen Einfluss erkennen lässt, steht im Kontrast zum Kirchenschiff mit vorgotischen Akzenten. Unternehmen Sie bei Ihrem Besuch auch einen Spaziergang in dem charmanten Heilkräutergarten, der direkt an die Kirche grenzt.

Um den Schutz und die Bekanntmachung dieses historischen Monumentes zu gewährleisten, bietet der Verein der Freunde von Léoncel unter anderem diverse kulturelle Animationen wie Konzerte, Ausstellungen, Konferenzen und Führungen an.

Touristische Stätte
Der Pass von Rousset, eine Passierstelle zwischen den Nordalpen und den Südalpen, bietet fantastische Ausblicke!

Zusammen mit dem Pass der Schlacht ist der Pass von Rousset die einzige Passage, um in das Vercors-Massiv zu gelangen. Der Pass bildet die Grenze zwischen den Bergen der nördlichen Alpen und den Landschaften der Provence in den Südalpen. Der 1254 Meter hohe Pass von Rousset verbindet die Stadt Die mit dem Plateau des Vercors über einen 769 Meter langen Tunnel, der 1979 eröffnet wurde.

Die schwindelerregende und beeindruckende Straße des Passes von Rousset verfügt über spektakuläre Aussichtspunkte auf den Süden des Vercors und die Anfänge des Lands Diois! Dank zwei Orientierungstafeln können Sie einige Momente Halt machen und sich einen Überblick über die zauberhaften Landschaften verschaffen. Eine dieser Tafeln befindet sich an der Ausfahrt des Tunnels in Richtung Die. Die andere befindet sich in der Gemeinde Saint-Agnan-en-Vercors auf dem Gipfel der Skistation und kann je nach Saison zu Fuß oder mit dem Sessellift erreicht werden.

Touristische Stätte
Ein authentisches und charmantes Ziel in der provenzalischen Drôme

Zwischen dem Vercors-Massiv und dem Baronnies-Massiv liegt Le Poët-Laval, ein malerischer Ort der provenzalischen Drôme, wo die Zeit seit dem Mittelalter nicht weiter fortgeschritten zu sein scheint. Hier gibt es weder Autos noch Straßen. Hier herrscht eine so ruhige Atmosphäre, dass es einfach herrlich ist, durch die Kopfsteinpflastergassen vorbei an den alten Häusern zu bummeln. Mit seinem Charme und Authentizität gehört der Ort Le Poët-Laval mit Recht zu den "Schönsten Dörfern Frankreichs"!

Das Bergdorf wurde im 12. Jahrhundert durch den Johanniterorden gegründet. Auf seinem Gipfel thronte damals ein Schloss, dessen letzte vorhandene Spuren der imposante Donjon und die Wehrmauer sind. Hier genießen Sie eine zauberhafte Sicht auf das bewaldete Tal des Jabron! In der Nähe des Donjons stehen auch die Ruinen eines romanischen Bauwerks aus dem 12. Jahrhundert, die Kapelle Saint-Jean-des-Commandeurs, von der noch das Schiff und der Chor vorhanden sind.

Le Poët-Laval war lange Zeit Sitz der Protestanten. Das Museum des Protestantismus in der Dauphiné, das sich in einem ehemaligen Wohnhaus aus dem 15. Jahrhundert befindet, das im 17. Jahrhundert ein protestantischer Tempel wurde, erzählt die Geschichte des Protestantismus in der Region. Im Ort befindet sich auch das Kunstzentrum Yvon Morin, das sich verschiedenen kulturellen Aktivitäten wie Ausstellungen, Konzerten und Konferenzen widmet.

Touristische Stätte
Die Hauptstad der Drôme trägt das Label einer Stadt der Kunst und der Geschichte

Valence, die Eingangspforte zum Süden Frankreichs und die Hauptstadt der Drôme, ist eine charmante Stadt im Rhone-Tal. Mit ihrem sonnigen Klima, ihrer Lage am Flussufer und ihrem Label "Stadt der Kunst und der Geschichte" ist sie eine in jeder Hinsicht attraktive Stadt. Mit ihren vielen Caféterrassen, angenehmen Fußgängerplätzen, Geschäftsstraßen und klassifizierten Bauwerken herrscht in der Altstadt eine herzliche und einladende Atmosphäre.

Valence besitzt sehr schöne Bauwerke, deren ältestes die Kathedrale Saint-Apollinaire ist, die aus dem 11. Jahrhundert stammt. Die Dekore aus buntem Stein und der Glockenturm aus weißen Steinen stehen im Kontrast zu der Struktur aus Molasse. Im Herzen des ehemaligen Kreuzgangs der Kathedrale steht das Pendentif, ein erstaunliches Grabmonument im Renaissancestil aus dem Jahr 1548. Unübersehbar ist auch das wunderschöne Haus der Köpfe in der Großen Straße Nummer 57, das seinen Namen den vielen gemeißelten Köpfen verdankt, die die Fassade und den Innenhof zieren. Das im 16. Jahrhundert gebaute Haus markiert den Übergang zwischen dem gotischen Flamboyantstil und dem Renaissancestil. Im Inneren greift eine Dauerausstellung die Stadtgeschichte auf.

Besichtigen Sie auch unbedingt die elegante Fassade des Maurischen Hauses aus dem 19. Jahrhundert in der Straße Gaston Rey, deren Architektur sich an der orientalischen Kunst inspiriert. Die Kirche Saint-Jean und ihr schöner Portalglockenturm im neuromanischen Stil aus dem 19. Jahrhundert und die gemeißelten Kapitelle stammen aus der ehemaligen Kirche im mittelalterlichen romanischen Stil. Der monumentale Brunnen aus 1887, der von Eugène Poitoux entworfen wurde, steht im Stadtzentrum am Boulevard Bancel. Oder auch das Haus des Tuchhändlers aus dem 13. Jahrhundert, das älteste Haus in Valence, das aus Stein errichtet wurde und im Viertel Saint-Jean steht.

In Sachen Kultur lohnt sich ein Besuch des Museums von Valence, der Kunst und Archäologie im ehemaligen Bischofspalast, das im archäologischen Bereich anhand von 1500 Objekten von der Geschichte der Zivilisationen erzählt, die die Drôme und das mittlere Rhone-Tal besiedelt haben. Die Kunstsammlung umfasst Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen und dekorative Künste rund um das Landschaftsthema, vom 16. Jahrhundert bis zur zeitgenössischen Epoche. Nicht verpassen sollten man auch den Aussichtspunkt auf dem Gipfel des Gebäudes, der eine tolle Aussicht auf die Stadt und die umliegende Landschaft bietet.

Wussten Sie, dass 10 % der Bevölkerung von Valence aus Armenien stammt? Kommen Sie ins Zentrum über das Armenische Erbe, um dort die Dauerausstellung über die Geschichte des Völkermords und des Exils der Armenier zu besichtigen.

Die vielen Grünflächen verleihen Valence den Status einer grünen Stadt. Im Ortszentrum erstreckt sich der Park Jouvet auf 7 Hektar und besitzt über 700 Bäume, von denen einige als "bemerkenswert" eingestuft sind. Die Kanäle, die den Park durchziehen und das Tiergehege machen aus dem Park einen idealen Ort für Spaziergänge mit der Familie. Das Marsfeld, das oberhalb des schönen Stadtparks liegt, ist ebenfalls einer der Hauptorte in der Stadt, der besonders mit seinen Brunnen und seinem berühmten Musikpavillon ins Auge sticht, der durch die Figuren "die Verliebten" von Peynet berühmt wurde. Diese bei den Stadtbewohnern sehr beliebte Esplanade bietet ein schönes Panorama auf den Park Jouvet, die Ardèche und das Schloss von Crussol.

Im Süden der Stadt müssen Sie unbedingt den Hafen von Valence besuchen. Der größte Jacht-Flusshafen in Frankreich liegt innerhalb des Parks Épervière, eine 7 Hektar große Grünanlage mit Arboretum, Obstgarten, Blumenweise, Sport-und-Spaß-Pfad für Kinder und Spaßbad.

Natürlich dürfen Sie Valence auch nicht wieder verlassen, ohne die leckere Spezialität zu haben, die "Schweiz", ein kleines Männchen aus Mürbeteig mit Orangenschalen- und Orangenblütenaroma, das wunderbar zu einer Tasse Tee oder Kaffee passt!

Touristische Stätte
Ein Ziel für Genießer im Herzen der provenzalischen Drôme

Südlich von Valence gelegen ist Montélimar eine einladende Stadt in der provenzalischen Drôme. Die Stadt, eine legendäre Etappe an der Nationalstraße 7, ist bekannt für ihr Nugat, dessen unbestrittene Hauptstadt sie ist.

Montélimar blickt auf eine reiche Vergangenheit zurück und besitzt ein schönes Architekturerbe, darunter das schönste Monument der Stadt, das Schloss von Adhémar. Das oben auf einem Hügel errichtete Schloss ragt über die Stadt und bietet ein zauberhaftes Panorama auf die umliegende Landschaft. Die romanische südfranzösische Architektur dieses ehemaligen Mittelalterpalastes geht auf das 12. Jahrhundert zurück. Heute sind noch schöne Überreste aus der Vergangenheit zu sehen, darunter eine befestigte Stadtmauer mit einem Wehrgang, ein herrschaftliches Wohngebäude, eine Kapelle und ein Donjon. Am Ende des 16. Jahrhunderts wurde das Schloss in eine Zitadelle und noch später und bis 1926 in ein Gefängnis umfunktioniert. Heute ist es ein Zentrum für zeitgenössische Kunst und zeigt Wechselausstellungen. Am Fuße des Schlosses lädt ein Park mit Baumbestand dazu ein, bei einem angenehmen Spaziergang das Schloss von außen zu bewundern.

Setzen Sie Ihren Spaziergang in Montélimar fort mit einem Bummel durch die Fußgängergassen und das historische Zentrum mit seinen vielen Boutiquen. Die Stadt besitzt auch noch viele Stadtpaläste wie das Haus von Diana von Poitiers im Renaissance-Stil, das aus dem 15. und 16. Jahrhundert stammt. Aber auch das Stadthaus von Puy-Montbrun aus dem 17. Jahrhundert und das Stadthaus Chabrillan aus dem 18. Jahrhundert sind wunderbare Beispiele für diese herrschaftlichen Häuser in den Städten. Das Tor Saint-Martin aus Werkstein ist einer der letzten Überreste der Stadtmauer. Die im 18. Jahrhundert wieder aufgebaute Kapelle Sainte-Croix hat einen Glockenturm und einen Chor aus dem 16. Jahrhundert bewahrt. Rund um die Kirche erstrecken sich Straßen mit Geschäften und Plätze mit Terrassen, wo Sie die lebendige Stimmung des Ortes hautnah erleben können!

Ein anderer symbolträchtiger Ort von Montélimar sind die provenzalischen Alleen, die mit Platanen bepflanzt und von Cafés gesäumt sind, und die den Stadtpark einrahmen. Dieser bei Kindern sehr beliebte große Park mit hundert Jahre alten Bäumen besitzt einen Streichelzoo, einen Ententeich, einen Spielplatz und ein Holzpferdekarussell.

Wer sich für Kultur interessiert, der besucht das Museum für zeitgenössische Kunst Saint-Martin, in das in jedem Sommer eine vorübergehende Ausstellung über namhafte Künstler der zeitgenössischen Kunst gezeigt wird.

Ihr Besuch in Montélimar ist außerdem eine schöne Gelegenheit, sich in Ihre Kindheit zurückversetzen zu lassen. Beginnen Sie mit dem Palast der Bonbons und des Nugats, ein unterhaltsamer und interaktiver Bereich für Klein und Groß. Anschließend steht das Miniaturmuseum auf dem Programm. Dieser Ort, der sich in einer ehemaligen Kapelle befindet, zeigt eine sehr schöne Sammlung an Puppenhäusern. Und selbstverständlich müssen Sie auch eine Schlemmerpause bei einem der vielen Nugatherstellern in der Stadt einlegen!

Touristische Stätte
Diese hochgelegene mittelalterliche Festung ragt majestätisch über das Rhonetal
Chemin de Beauregard, Saint-Péray
04 75 81 00 51

Die Burg von Crussol befindet sich in der Gemeinde Saint-Péray und ragt von ihrem Felsvorsprung aus wie ein Wachposten majestätisch über das Rhonetal. Die schon von weitem sichtbaren Überreste dieser mittelalterlichen Festung aus dem 12. Jahrhundert, die sich in einem Natura 2000 Naturschutzgebiet befindet, können auch aus nächster Nähe betrachtet werden. Am Parkplatz der Burg beginnt ein Fußweg zur Ruine, der hin und zurück etwa eine Stunde dauert. Neben den Wehrmauern, dem Bergfried und dem Herrenhaus, die allesamt verfallen sind, kann auch ein sehr schöner Ausblick auf die Ebene der Rhone und die Stadt Valence entdeckt werden !

Jedes Jahr findet am letzten Juniwochenende das Fest „Crussol feiert" statt, ein geselliges Mittelalterfest mit einem mittelalterlichen Lager, Reitvorführungen, Falkenflug, Konzert, Licht- und Tonspektakel...

Öffnungszeiten:

Montag: Rund um die Uhr geöffnet
Dienstag: Rund um die Uhr geöffnet
Mittwoch: Rund um die Uhr geöffnet
Donnerstag: Rund um die Uhr geöffnet
Freitag: Rund um die Uhr geöffnet
Samstag: Rund um die Uhr geöffnet
Sonntag: Rund um die Uhr geöffnet

Touristische Stätte
Eine grandiose Naturstätte

Das Departement Drôme quillt geradezu über vor herausragenden Naturstätten. Das gilt zum Beispiel für den Talkessel von Archiane im Süden des Vercors-Massivs, etwa 12 Kilometer nördlich von Châtillon-en-Diois. Die immensen Kalkfelsen ragen stolz mitten in der Landschaft des Diois in die Höhe und bieten ein grandioses Spektakel. Deshalb ist der Ort auch bei Wanderern und Kletterern äußerst beliebt.

Am Fuße dieser Felsen liegt der kleine Weiler Archiane. Er ist der Startpunkt eines markierten Weges, der eine Tour zu dieser Naturstätte ermöglicht. Unterwegs auf der etwa dreistündigen Tour durch Felsen, Wäldern und Wiesen bewundern Sie intakte Landschaften. Eine Wanderung, die Ruhe und Authentizität verspricht...

Der Talkessel von Archiane ist auch die Heimat von zahlreichen Tieren, die zum Teil auch schön beobachtet werden können. Darunter zum Beispiel der Steinbock, der Gänsegeier und der Bartgeier, die jeweils in 1989, 2007 und 2010 wieder hier angesiedelt wurden. Es ist einfach magisch, diese Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten!

Touristische Stätte
Ein Juwel der romanischen Kunst im Rhonetal
Rue de l'Église, Cruas
04 75 49 59 20

Die romanische Abteikirche Sainte-Marie de Cruas, die durch Prosper Mérimée als historisches Monument unter Denkmalschutz gestellt wurde, ist immer einen Besuch wert! Die wunderschöne klösterliche Empore aus dem 12. Jahrhundert mit fünfzehn mit fein verzierten Kapitellen versehenen Säulen, das alte Mosaik im byzantinischen Stil von 1098 in der Apsis, und die Krypta aus dem 11. Jahrhundert mit einem fantastischen Bestiarium aus dem Mittelalter können im Rahmen einer Führung erkundet werden...

Öffnungszeiten:

Montag: 11:00 – 12:00, 15:00 – 16:00
Dienstag: 11:00 – 12:00, 15:00 – 16:00
Mittwoch: 11:00 – 12:00, 15:00 – 16:00
Donnerstag: 11:00 – 12:00, 15:00 – 16:00
Freitag: 11:00 – 12:00, 15:00 – 16:00
Samstag: 11:00 – 11:15, 15:00 – 15:15
Sonntag: Geschlossen

Touristische Stätte
Dieses schöne Mittelalterdorf in der provenzalischen Drôme hat eine bemerkenswerte Wehrmauer bewahrt!

Taulignan ist eine schöne kleine Mittelalterstadt im Südosten von Montélimar in der provenzalischen Drôme. Die im 14. Jahrhundert befestigte Stadt besitzt heute ein herausragendes Architekturerbe. Vor dem Anblick dieser 700 Meter langen Wehrmauer, die das ganze historische Zentrum umgibt, kann man einfach nur in Bewunderung ausbrechen. Elf runde Türme säumen die Mauer, von denen zwei das Anguille-Tor einrahmen, das sich an der Straße nach Nyons befindet.

Innerhalb der Stadtmauer besitzt der Kern der Ortschaft mit seinen hübschen Gassen noch bemerkenswerte Spuren aus der Vergangenheit, wie die Kirche Saint-Vincent aus dem 15. Jahrhundert, die auf den Ruinen eines Klosters errichtet wurde, und die vielen Häuser mit einer Renaissance-Fassade.

Im 19. Jahrhundert kam der Ort Taulignan dank der Seidenspinnerei zu Reichtum. Das Atelier-Museum der Seide erzählt von dieser Epoche anhand der Geschichte der Arbeiter, der Funktionsweise der Maschinen und der für die Seidenherstellung verwendeten Techniken.

Bevor Sie Taulignan wieder verlassen, machen Sie noch Halt im Schatten einer Platane oder Linde auf einer Terrasse und genießen Sie ein Glas Rotwein aus dem Rhone-Anbaugebiet rund um den Ort.

Touristische Stätte
Privas, die Präfektur der Ardèche, ist auch die Hauptstadt der kandierten Kastanien

Privas, im 16. und 17. Jahrhundert Hauptstadt der Hugenotten, ist heute die Präfektur des Departements Ardèche und die Eingangspforte zum Regionalen Naturpark der Berge der Ardèche. Die Stadt ist berühmt für ihre kandierten Kastanien, die ihr die Auszeichnung als bemerkenswerte Stätte des guten Geschmacks eingebracht haben.

Entdecken Sie bei einem Spaziergang in dieser ruhigen Kleinstadt die Plätze, Geschäftsstraßen und die Überreste aus der Vergangenheit, darunter der Turm Diane von Poitiers aus dem 15. Jahrhundert im Renaissancestil. Ein Kulturerbe, das Sie während eines Rundgangs über den Geschichtsparcours mit seinen 24 Infotafeln entdecken können. Machen Sie dann eine kleine Pause, um auf einer der Caféterrassen in Privas etwas zu trinken, bevor Sie zur Stätte von Montoulon hinaufwanden, wo drei Kreuze und eine gemeißelte Pita stehen. Vom Gipfel aus genießen Sie ein herrliches Panorama über die Dächer der Stadt und die Gebirge der Ardèche.

Ebenfalls sehenswert ist die Brücke Ludwig XIII. an den malerischen Ufern der Ouvèze, die heute denkmalgeschützt ist.

Touristische Stätte
Eine Mittelalterfestung über dem Rhonetal

Die Festung aus dem Mittelalter ragt hoch oben von ihrem Basaltgesteinsgang über das Rhonetal und den Ort Rochemaure. Das Schloss aus dem 12. Jahrhundert hat aus seiner Vergangenheit im Mittelalter einen romanischen Bergfried, die Überreste des Herrenhauses sowie die mit Schießscharten versehenen Wehrmauern, die den Hügel hinab verlaufen, bewahren können. In der Nähe des Schlosses lädt das restaurierte Viertel Fare mit seinen malerischen Steinhäusern zum Bummeln ein. Unterhalb davon steht die Kapelle Notre-Dame-des-Anges aus dem 13. Jahrhundert im provenzalischen gotischen Stil.

Im Juli und August setzt ein Licht- und Tonspektakel das Erbe der befestigten Architektur von Rochemaure schön in Szene.

Touristische Stätte
Dieses Tal in der Ardèche besteht aus schönen Landschaften mit typischen Dörfern, Kastanienwäldern und terrassenförmigen Plantagen

Entdecken Sie im Herzen der Ardèche zwischen Le Cheylard und La Voulte-sur-Rhône das Tal von Eyrieux, ein sattgrünes Gebiet mit geschützten Landschaften, das aus typischen Dörfern, Kastanienwäldern und terrassenförmigen Plantagen besteht. Ein beliebtes Ziel bei Urlaubern, die nach Ruhe und Entspannung suchen oder gern einer Freizeitaktivität an der frischen Luft nachgehen möchten, wie zum Beispiel Wandern auf den markierten Wanderwegen, Kanu oder Kajak fahren auf dem Fluss Eyrieux, Baden und Angeln im Fluss oder auch eine Radtour auf der ehemaligen 45 km langen und gut ausgebauten Bahntrasse namens Dolce Via...

Das ist auch eine schöne Gelegenheit, um die Gebirgskammstrecke von Eyrieux einzuschlagen, die unter anderem von den am Berghang gelegenen Ruinen der Burg von Pierregourde einen schönen Blick auf die Täler des Eyrieux und der Rhone ermöglicht!

Touristische Stätte
Die Hauptstadt des Vivarais besitzt ein bedeutendes Architekturerbe

Die administrative und religiöse Hauptstadt des Vivarais, die Stadt Viviers, liegt am rechten Ufer der Rhone in der südlichen Ardèche und hat aus ihrer reichen Vergangenheit ein bedeutendes Architekturerbe bewahren können, zu dem zahlreiche denkmalgeschützte Bauwerke gehören. Bei einem Rundgang über das Stadterbe können Sie die architektonischen Schätze bewundern: das Rathaus, das sich in dem ehemaligen Bischofspalast befindet; das Hotel Roqueplan aus dem 18. Jahrhundert das heute der Sitz des Bistums ist; die Kathedrale Saint-Vincent im romanischen gotischen Flamboyantstil aus dem 18. Jahrhundert, mit ihrem mit Gobelinteppichen verzierten Chor und ihrem Hauptaltar aus Marmor; das Haus der Ritter aus dem 16. Jahrhundert mit seiner schönen Renaissancefassade, die mit Büsten und Medaillons verziert ist; die Große Straße mit ihren eleganten Stadthäusern Beaulieu und Tourville aus dem 18. Jahrhundert...

Bei einem Spaziergang in der oberen Stadt können Sie auch die schönen Aussichtspunkte erkunden, und zwar besonders den Aussichtspunkt Châteauvieux, der ein wunderschönes Panorama auf die Dächer der Stadt und das Rhonetal bietet.

Touristische Stätte
Dieser herrliche Aussichtspunkt bietet ein beeindruckendes Panorama!

Besuchen Sie unbedingt den herrlichen Aussichtspunkt Saint-Romain-de-Lerps in 649 m Höhe, von dem aus Sie ein beeindruckendes Rundum-Panorama genießen! Diese ehemalige strategische Militärstätte und religiöse Stätte wird von einer romanischen Kapelle überragt und verdient unbedingt einen Besuch, um den fantastischen Blick auf das Rhonetal, die Cevennen der Ardèche und die Alpen zu genießen. Ein unglaublicher Aussichtspunkt in Balkonform , dessen Panorama dreizehn Departements überblicken lässt! An den beiden Orientierungstafeln beginnt ein interessanter Themenpfad mit Infotafeln über die Flora und Fauna, die Geologie, den Mistralwind, die Rhone oder auch den Kastanienbaum.

Touristische Stätte
Eine Hochburg des französischen Widerstands im Zweiten Weltkrieg

Die Gemeinde Vassieux-en-Vercors im Regionalen Naturpark des Vercors ist der Mittelpunkt einer bewegten Geschichte. Dieses kleine Bergdorf in der Drôme und seine Umgebung waren im Zweiten Weltkrieg Schauplatz von Auseinandersetzungen zwischen französischen Widerstandskämpfern und deutschen Soldaten. Der Vercors war nämlich in der Tat eine Hochburg des französischen Widerstands mit einer der größten Gruppen an Widerstandskämpfern in der unbesetzten Zone. Im Juli 1944 zerstörten deutsche Bomben Vassieux-en-Vercors und sorgten nicht nur dafür, dass die Gruppe auseinandergerissen wurde, sondern viele Menschen kamen auch ums Leben.

Um diese so heldenhafte wie tragische Geschichte lebendig zu erhalten, greift das Museum des Departements über den Widerstand im Vercors in der Straße Fourna die Geschehnisse auf. Anhand von museografischen Bereichen, Zeugenberichten und einer umfangreichen Sammlung an Gegenständen fühlen Sie sich zurückversetzt in die Zeit des Widerstands. Das am 21. Juli 1994 eröffnete Memorial des Widerstands auf dem Pass von Chau ist ebenfalls ein mahnender und erinnernder Ort, der alle diejenigen ehrt, die für die Freiheit gekämpft haben. Das am Rande eines Felsens errichtete Mahnmal bietet eine freie Sicht auf das Vercors-Massiv und das Schlachtfeld. Es ist auch der Ausgangspunkt zu einem Rundgang, der zu den Orten führt, an dem die Kämpfe stattgefunden haben.

Ein weiterer Gedenkort für die Widerstandskämpfer ist die Nekropole des Widerstands in Vassieux-en-Vercors am Ortseingang. Dort befinden sich 187 Gräber, die von Widerstandskämpfer und Zivilisten, die im Sommer 1944 getötet wurden.

1970 wurde ein Feuersteinatelier im Wald von Vassieux-en-Vercors entdeckt. Diese Werkstatt, die von den Urzeitmenschen vor 4500 Jahren verlasen wurde, ist intakt geblieben. An dieser historischen Stätte wurde das Urzeitmuseum errichtet. Bei archäologischen Grabungen wurden Knochen, Werkzeuge und Mineralien gefunden, die Sie im Rahmen eines unterhaltsamen und interaktiven Besuchs entdecken können.

Für eine originelle und farbenfrohe Erkundung der Provence besuchen Sie unbedingt die sehr schöne Ausstellung mit Krippenfiguren. Die "Kleine Welt der Krippenfiguren" befindet sich in der Straße Pouillette Nummer 15 und erzählt im Rahmen einer Inszenierung mit über 900 Figuren vom Leben und den Berufen früher!

Zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert waren mehrere Windmühlen in Vassieux-en-Vercors in Betrieb. Heute gibt es noch zwei in der Nähe des Weilers Mure, die aber zu Ruinen verfallen sind.

Touristische Stätte
Das Schlossmuseum ragt majestätisch über das Rhonetal

Die einladende Kleinstadt Tournon-sur-Rhône liegt am Ufer der Rhone mit Blick auf die Weinberge von Tain-l'Hermitage und wird von der Silhouette eines imposanten Schlosses aus dem 10., 15. und 16. Jahrhundert überragt. Ein harmonisches Gesamtbild, das man ganz in Ruhe von der Fußgängerbrücke Marc Seguin aus betrachten kann...

Das Schloss-Museum, der ehemalige, heute denkmalgeschützte Wohnsitz der Herren von Tournon, lädt Sie nach Durchschreiten der schönen Pforte aus mit Nägeln beschlagenem Holz dazu ein, die möblierten Säle und die umfangreichen Sammlungen vom Mittelalter bis heute zu erkunden. Das Museum erzählt nicht nur die Geschichte der Grafen von Tournon, sondern widmet sich auch den Künsten und Traditionen der Ardèche im 19. und 20. Jahrhundert.

Wer gerne spazieren geht, sollte sich unbedingt die Zeit nehmen, im Garten Eden zu flanieren, eine grüne und friedliche Oase innerhalb der ehemaligen Festungsmauern der Stadt.

Touristische Stätte
Ein zauberhaftes Naturgebiet im Herzen des Vercors-Massivs

Im Vercors-Massiv im Süden von Saint-Jean-en-Royans hebt sich der Staatswald von Lente vor allem durch seine zauberhaften Landschaften und seine Vielseitigkeit der Naturmilieus ab. Mit einer Fläche von über 3000 Hektar ist er über die prachtvolle Straße von Combe Laval zu erreichen.

Der von Wanderwegen durchzogene Wald ist ein idealer Ort für Spaziergänge. Und wenn Sie Glück haben, und viel Geduld, dann sehen Sie vielleicht eines der Huftiere, die im Wald zuhause sind. Der Wald von Lente ist nämlich in der Tat perfekt, um Mufflons, Hirsche, Rehe, Gämsen und Wildschweine zu beobachten.

Außerdem steht inmitten der Eichen und Berg-Ahorne auch ein hundert Jahre alter Baum, der mit seiner Größe einfach einen umwerfenden Anblick bietet. Der auch als "gebräunte Tanne" bezeichnete Baum ist die absolute Besonderheit des Walds von Lente. Es ist einfach unmöglich, ihn nicht zu bemerken!

Wenn Sie nicht das Glück haben, ein paar Huftiere zu sehen, dann besuchen Sie einfach den Tierpark im Wald, wo auch Bisons, Mufflons, Rehe und Hirsche leben. Profitieren Sie von diesem Naturausflug, um auch den botanischen Pfad abzugehen, der von Infotafeln gesäumt ist und vieles über die im Wald lebenden und wachsenden Arten erzählt. Wenn Sie mit Ihren Kindern unterwegs sind, dann schlagen Sie am besten den Weg zum Streichelzoo ein!

Touristische Stätte
Dieser ungewöhnliche Ort oberhalb der charmanten Kleinstadt Sceautres ist der größte Vulkanschlot in Europa!

In Sceautres, im Herzen der südlichen Ardèche, können Sie den größten Vulkanschlot Europas besichtigen, ein Schlotgang aus hartem Fels, der an der Stelle eines ehemaligen Eruptionsschlots eines Vulkans steht. Entdecken Sie auch am Fuß dieser ungewöhnlichen Stätte die charmante Kleinstadt Sceautres mit ihren hübschen Steinhäusern, von denen noch Bauten aus dem Mittelalter, wie zum Beispiel das befestigte Tor, erhalten sind...

Um eine schöne Aussicht auf das Dorf und seine Umgebung zu genießen, begeben Sie sich auf den Gipfel des Vulkanschlots, wo eine Madonnenstatue steht. Sie erreichen diesen Ort über einen fünfzehnminütigen Fußmarsch auf einem gut ausgebauten Weg!

Touristische Stätte
Die über der Bourne-Schlucht hängenden Häuser bieten einen malerischen Anblick

Pont-en-Royans ist eine Gemeinde im Regionalen Naturpark Vercors und verfügt über einen ungemein malerischen Charme mit den alten Häusern, die direkt oberhalb des Flusses Bourne und seiner Schlucht quasi an den Felsen hängen. Dieses ungewöhnliche und fotogene Bild kann man am besten von der Picard-Brücke und den Flussufern aus bewundern. Die Flussufer laden zu Spaziergängen ein und verfügen über einladende Picknickplätze. Ein Wasserfall lädt zum Baden ein.

Zu besichtigen: Das Museum des Wassers, ein zugleich spielerischer, wissenschaftlicher und kultureller Bereich, der sich dem Wasser in all seinen Formen widmet. In dem Museum gibt es auch eine Wasser-Bar, in der mehr als 1.500 Flaschen Wasser aus aller Welt zu bestaunen sind!

Touristische Stätte
Eine wunderschöne Naturstätte im Herzen des Vercors...

Die Naturstätte der Bourne-Schluchten im Regionalen Naturpark Vercors zwischen Pont-en-Royans und Villard-de-Lans hält für all diejenigen, die ihre beeindruckende aus dem Felsen hervorspringende Straße einschlagen, eine Folge von unberührten und schwindelerregenden Landschaften bereit.

Im Herzen der Schlucht sollte man unbedingt an der Choranche-Höhle Halt machen, in der man schöne Stalaktiten, zwei unterirdische Flüsse, einen smaragdfarbenen See und das tolle Lichtspiel in dem großen Saal der Kathedrale bewundern kann.

Touristische Stätte
Erkunden Sie dieses zauberhafte Gebiet im Südosten Frankreichs!

Zwischen den Departements Drôme und Hautes-Alpes gelegen ist der Regionale Naturpark Baronnies Provençales eine subtile Mischung aus alpinen und provenzalischen Landschaften. Der 2014 eröffnete Park ist ein herausragender Ort, wo die geschützte Natur sich auf knapp 1800 km² frei entfalten kann.

Der Naturpark Baronnies Provençales fasziniert mit seinen unberührten und einzigartigen Weiten. Kalkgebirge harmonieren hier wunderbar mit bewaldeten Flächen. Lavendelfelder, Olivenhaine, Obstgärten, Kiefern und Eichenwälder prägen die Landschaften, die Sie bei Ihrer Rundfahrt erkunden. Zwischen Lavendel, Thymian und Rosmarin erhaschen Sie auch noch viele andere ungeahnte Düfte.

Der Regionale Naturpark Baronnies Provençales besitzt aber auch ein bemerkenswertes Architekturerbe mit den malerischen Orten wie Montbrun-les-Bains, Venterol und Vinsobres. Die Altstädte von Nyons und Buis-les-Baronnies mit ihren vielen Überresten aus vergangenen Zeiten spiegeln ebenfalls dieses schöne historische Erbe wider. Genau wie die Terrassen aus Trockenstein, eine Jahrhunderte alte Bauweise.

Der Park mit seiner unglaublich reichen Biodiversität beherbergt über 2000 Pflanzenarten und etwa 200 geschützte Tierarten. Er umfasst auch zirka 150 natürliche Lebensräume, darunter die großer Raubvögel wie dem Geier.

Der Regionale Naturpark Baronnies Provençales besitzt auch ein diversifiziertes Terroir mit sechs kontrollierten Herkunftsangaben AOC und sieben geschützten geografischen Angaben. Darunter fallen zum Beispiel die Olive aus Nyons, der Honig aus der Provence, der Picodon-Käse, der Banon-Käse, das Einkorn aus der Haute-Provence und der Wein Coteaux des Baronniers. Da kommen Schlemmer und Feinschmecker gleichermaßen auf ihre Kosten!

Wer gerne wandert begibt sich auf die vielen Wege für Fußgänger, Radfahrer, Reuter und Mountainbiker, die sich durch den Park schlängeln. Und auch Freunde von Nervenkitzel kommen nicht zu kurz, denn es gibt viele Möglichkeiten an Kletterstätten, Via Ferrata, Canyoning und Gleitschirmfliegen.

Touristische Stätte
Eine Gebirgsregion bekannt für ihre Schafzucht und die unberührte und geschützte Natur

Le Trièves, die in der Landschaft Haut-Dauphiné im Süden des Departements Isère liegt, ist eine vom Berg Aiguille überragte Gebirgsregion, die für ihre Schafzucht und die unberührte und geschützte Natur bekannt ist. Der Schriftsteller Jean Giono beschrieb sie als "einen Kreuzgang aus Gebirgen".

Das Dorf Mens, die Hauptstadt von Le Trièves, ist ein angenehmes und interessantes Etappenziel mit den alten Markthallen, den kleinen Gassen, dem Café der Künste, das mit Fresken aus dem Jahr 1896 verziert ist, und dem Museum, das sich dem natürlichen und architektonischen Erbe der Gebirgsregion Le Trièves und ihrer Geschichte widmet.

Le Trièves lädt nicht nur zur Entspannung und Erholung ein, sondern ist auch eine ideale Gegend für zahlreiche Freiluftaktivitäten wie Wandern, Mountainbikefahren und Reiten.

Das Tal der Roanne
Ein geheimes und geschütztes Tal im Land Diois
Pontaix
Ein malerisches Mittelalterdorf am Ufer der Drôme
Der Turm von Crest
Dieser mittelalterliche Donjon ist der höchste in ganz Frankreich!
Der Wald von Saou
Ein geschützter Wald mit einer reichen Biodiversität im Herzen der Drôme
La Gare des Ramières
Touristische Stätte
Aquarium des Tropiques
Touristische Stätte
Die
Die Hauptstadt des Landes Diois besitzt ein reiches historisches Erbe.
Der Zoo von Upie
Ein Tierpark und farbenfroher botanischer Garten im Herzen der Drôme
Die Abtei von Valcroissant
Eine ehemalige, als historisches Monument klassifizierte Zisterzienserabtei aus dem 12. Jahrhundert
Mirmande
Eine Stadt voller Charme, die zu den Schönsten Dörfern Frankreichs gehört!
Marsanne
Ein altes Mittelalterdorf, das von den Ruinen eines Donjons und einer romanischen Kirche überragt wird
Châteauneuf-de-Mazenc
Ein kleines Bergdorf mit allgegenwärtiger mittelalterlicher Geschichte
Der Pass der Schlacht
Von dort oben enthüllt sich ein wunderschönes Panorama auf die geschützten Landschaften des Vercors
Die Abtei von Léoncel
Diese ehemalige Zisterzienserabtei besitzt noch eine schöne romanische Kirche
Der Pass von Rousset
Der Pass von Rousset, eine Passierstelle zwischen den Nordalpen und den Südalpen, bietet fantastische Ausblicke!
Le Poët-Laval
Ein authentisches und charmantes Ziel in der provenzalischen Drôme
Valence
Die Hauptstad der Drôme trägt das Label einer Stadt der Kunst und der Geschichte
Montélimar
Ein Ziel für Genießer im Herzen der provenzalischen Drôme
Burg von Crussol
Diese hochgelegene mittelalterliche Festung ragt majestätisch über das Rhonetal
Der Talkessel von Archiane
Eine grandiose Naturstätte
Abteikirche von Cruas
Ein Juwel der romanischen Kunst im Rhonetal
Taulignan
Dieses schöne Mittelalterdorf in der provenzalischen Drôme hat eine bemerkenswerte Wehrmauer bewahrt!
Privas
Privas, die Präfektur der Ardèche, ist auch die Hauptstadt der kandierten Kastanien
Schloss von Rochemaure
Eine Mittelalterfestung über dem Rhonetal
Tal von Eyrieux
Dieses Tal in der Ardèche besteht aus schönen Landschaften mit typischen Dörfern, Kastanienwäldern und terrassenförmigen Plantagen
Viviers
Die Hauptstadt des Vivarais besitzt ein bedeutendes Architekturerbe
Aussichtspunkt von Pic
Dieser herrliche Aussichtspunkt bietet ein beeindruckendes Panorama!
Vassieux-en-Vercors
Eine Hochburg des französischen Widerstands im Zweiten Weltkrieg
Tournon-sur-Rhône
Das Schlossmuseum ragt majestätisch über das Rhonetal
Der Wald von Lente
Ein zauberhaftes Naturgebiet im Herzen des Vercors-Massivs
Vulkanschlot von Sceautres
Dieser ungewöhnliche Ort oberhalb der charmanten Kleinstadt Sceautres ist der größte Vulkanschlot in Europa!
Pont-en-Royans
Die über der Bourne-Schlucht hängenden Häuser bieten einen malerischen Anblick
Die Bourne-Schluchten
Eine wunderschöne Naturstätte im Herzen des Vercors...
Der Regionale Naturpark Baronnies Provençales
Erkunden Sie dieses zauberhafte Gebiet im Südosten Frankreichs!
Le Trièves
Eine Gebirgsregion bekannt für ihre Schafzucht und die unberührte und geschützte Natur
Buchhandlung
30, Gr Grande Rue - Saillans
09 51 01 32 54
Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 10:00 – 12:30, 16:00 – 19:00
Mittwoch: 10:00 – 12:30, 16:00 – 19:00
Donnerstag: 10:00 – 12:30, 16:00 – 19:00
Freitag: 10:00 – 12:30, 16:00 – 19:00
Samstag: 10:00 – 12:30, 16:00 – 19:00
Sonntag: 09:30 – 13:00

Librairie Alimentation Générale
Buchhandlung in Saillans
Galerie Espace Liberté
Kunstgalerie in Crest
Vergnügungspark
Le Gap - Vercheny
07 87 32 88 10
Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: 10:00 – 18:00
Donnerstag: Geschlossen
Freitag: 10:00 – 18:00
Samstag: 10:00 – 18:00
Sonntag: 10:00 – 18:00

Vergnügungspark
Martouret - Die
06 79 37 18 38
Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: Geschlossen
Freitag: Geschlossen
Samstag: 11:00 – 18:00
Sonntag: 11:00 – 18:00

Vergnügungspark
Rue Lachanal - Tournon-sur-Rhône
04 75 07 05 27
Öffnungszeiten:

Montag: 14:00 – 18:00
Dienstag: 14:00 – 18:00
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: 14:00 – 18:00
Freitag: 14:00 – 18:00
Samstag: 14:00 – 19:00
Sonntag: 14:00 – 19:00

Delta Waterpark
Vergnügungspark in Vercheny
Acro'Parc Aventure - Base et Parc de Loisirs de Pleine Nature
Vergnügungspark in Die
Eden Parc /Le Jardin d'Eden
Vergnügungspark in Tournon-sur-Rhône
Park
Crest
04 75 76 61 10
Öffnungszeiten:

Montag: Rund um die Uhr geöffnet
Dienstag: Rund um die Uhr geöffnet
Mittwoch: Rund um die Uhr geöffnet
Donnerstag: Rund um die Uhr geöffnet
Freitag: Rund um die Uhr geöffnet
Samstag: Rund um die Uhr geöffnet
Sonntag: Rund um die Uhr geöffnet

Parc du Bosquet
Park in Crest
Anderer Sport
1075, Avenue Georges Coupois - Saillans
06 67 22 70 54
Fahrrad
8, Gr Grande Rue - Saillans
06 27 48 29 26
Wassersport
Kommen Sie und entdecken Sie einzigartige und unberührte Naturräume in der Drôme!
Saillans
06 31 18 65 31

Kleine Gruppen (8 Personen)

Umweltschutz

Sanfter und pädagogischer Ansatz

Gymnastik
155, Trelaville - Saillans
Wassersport
Vermietung von Kanu im Herzen der schönsten Strecken des Flusses Drôme
760 Route de Crest - Saillans
04 75 21 54 20

Eine Strecke von 3 bis 49 km mit der Familie oder mit Ihren Freunden auf dem längsten wilden torrentischen Fluss Frankreichs.

Ein idealer Rahmen für ein Natur- und Freiheitserlebnis

Reiten
Natürliches Reiten, die Begegnung zwischen Ethologie und Reiten von Pleine Nature
850, Route de Crest - Saillans
07 70 34 67 95

Wir bieten einen sanften Ansatz an, um sein Pferd zu verstehen und sich von ihm zu verstehen und gleichzeitig eine Beziehung des Respekts, des Vertrauens und der Zusammenarbeit aufzubauen. Ob zu Fuß neben ihm oder auf seinem Rücken, es liegt uns am Herzen, Ihnen das Reiten und Ihre Beziehung mit dem Pferd in seiner ursprünglichen Umgebung, der Natur, näher zu bringen oder zu vertiefen.

Die Betreuung der Aktivitäten wird von ausgebildeten und erfahrenen Reitern (Mentoring, Reitmoderator, Bundespatent) und manchmal auch in anderen Bereichen (Landwirtschaft, Künstler, Sozialarbeiter usw.) durchgeführt. Unsere Struktur, die für das Wohlbefinden der Natur sensibel ist, ist umweltfreundlich (trockene Toiletten, Lombri-Kompost, erneuerbare Energien, Gemeinsame Nutzung von Pferdemist mit Gemüsegärtnern und Privatpersonen usw.).

Wassersport
535, Route de Die - Saillans
04 75 21 55 71
Gymnastik
15, Allée des Érables - Mirabel-et-Blacons
06 23 42 61 46
Öffnungszeiten:

Montag: 09:30 – 11:30
Dienstag: 19:00 – 21:00
Mittwoch: 09:00 – 12:00
Donnerstag: 18:30 – 20:30
Freitag: Geschlossen
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen

Bowling
Avenue de Provence - Saint-Marcel-lès-Valence
04 75 58 90 06
Tennis Club de Saillans
Anderer Sport in Saillans
Black&Cycles
Fahrrad in Saillans
Biosphère Canyon
Kommen Sie und entdecken Sie einzigartige und unberührte Naturräume in der Drôme!
Yoga Les 3 Terres
Gymnastik in Saillans
Canoë Drôme
Vermietung von Kanu im Herzen der schönsten Strecken des Flusses Drôme
Equisens
Natürliches Reiten, die Begegnung zwischen Ethologie und Reiten von Pleine Nature
E v a Location
Wassersport in Saillans
Yoga Méditation Bien-Être
Gymnastik in Mirabel-et-Blacons
Valence Bowling Séminaire
Bowling in Saint-Marcel-lès-Valence
Andere Wanderung
Boulevard des Echos - Saillans
06 33 67 67 39
Solex Mo & Cie
Andere Wanderung in Saillans
Kultur
Unterhaltung
Relaxation
Sportaktivitäten
Spaziergänge
Geldautomat
26 rue du Docteur Illaire - Saillans
Bank
cours Des Marronniers - Crest
04 75 25 13 00
Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 08:30 – 12:00, 13:30 – 17:45
Mittwoch: 08:30 – 12:00, 13:30 – 17:45
Donnerstag: 08:30 – 12:00, 14:30 – 17:45
Freitag: 08:30 – 12:00, 13:30 – 17:45
Samstag: 08:30 – 12:00
Sonntag: Geschlossen

Bank
2, Quai des Marronniers - Crest
04 75 25 64 95
Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 08:30 – 12:30, 13:45 – 17:45
Mittwoch: 08:30 – 12:30, 13:45 – 17:45
Donnerstag: 08:30 – 12:00, 13:45 – 17:45
Freitag: 08:30 – 12:30, 13:45 – 17:45
Samstag: 08:00 – 12:30
Sonntag: Geschlossen

Société Générale
Geldautomat in Saillans
LCL Banque et Assurance
Bank in Crest
Banque Populaire Auvergne Rhône Alpes
Bank in Crest
Postamt
Passage du Prieuré - Saillans
Öffnungszeiten:

Montag: 09:00 – 12:00, 14:00 – 17:00
Dienstag: 09:00 – 12:00, 14:00 – 17:00
Mittwoch: 09:00 – 12:00
Donnerstag: 09:00 – 12:00, 14:00 – 17:00
Freitag: 09:00 – 12:00, 15:00 – 17:00
Samstag: 09:00 – 12:00
Sonntag: Geschlossen

La Poste
Postamt in Saillans
Fremdenverkehrsbüro
2, Montee de la Soubeyranne - Saillans
04 75 21 51 05
Office de Tourisme Cœur de Drôme
Fremdenverkehrsbüro in Saillans
Lebensmittelladen
Immeuble Cluzel, Grande Rue - Saillans
04 75 21 51 26
Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 07:00 – 12:30, 15:00 – 19:00
Mittwoch: 07:00 – 12:30, 15:00 – 19:00
Donnerstag: 07:00 – 12:30, 15:00 – 19:00
Freitag: 07:00 – 12:30, 15:00 – 19:00
Samstag: 07:00 – 12:30, 15:00 – 19:00
Sonntag: 07:00 – 12:00

Einkaufszentrum
Saint-Vincent - Aouste-sur-Sye
Supermarkt
Quartier Mivoie, CD 93, Crest
04 75 40 62 45
Öffnungszeiten:

Montag: 08:00 – 17:45
Dienstag: 08:00 – 17:45
Mittwoch: 08:00 – 17:45
Donnerstag: 08:00 – 17:45
Freitag: 08:00 – 17:45
Samstag: 08:00 – 17:45
Sonntag: 08:30 – 12:30

Weinkeller
51, Rue Emile Loubet - Crest
04 75 25 22 93
Öffnungszeiten:

Montag: 15:00 – 19:00
Dienstag: 09:00 – 12:30, 14:30 – 19:00
Mittwoch: 09:00 – 12:30, 14:30 – 19:00
Donnerstag: 09:00 – 12:30, 14:30 – 19:00
Freitag: 09:00 – 12:30, 14:30 – 19:00
Samstag: 09:00 – 13:00, 14:30 – 19:00
Sonntag: Geschlossen

Supermarkt
Unnamed Road 26150, Die
Öffnungszeiten:

Montag: 08:00 – 19:00
Dienstag: 08:00 – 19:00
Mittwoch: 08:00 – 19:00
Donnerstag: 08:00 – 19:00
Freitag: 08:00 – 19:00
Samstag: 08:00 – 13:30, 14:30 – 19:00
Sonntag: 09:00 – 12:30

Vival
Lebensmittelladen in Saillans
Centre Commercial du Val Drôme
Einkaufszentrum in Aouste-sur-Sye
Intermarché Hyper
Supermarkt in Crest
Cave du Bourg
Weinkeller in Crest
Lidl
Supermarkt in Die
Geschäft
26 Rue Doct Illaire - Saillans
04 75 21 06 26
Artikel für den häuslichen Bedarf
34, Gr Grande Rue - Saillans
06 64 96 41 06
Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: 10:00 – 12:00, 16:00 – 18:00
Donnerstag: 10:00 – 12:00, 16:00 – 18:00
Freitag: 10:00 – 12:00, 16:00 – 18:00
Samstag: 10:00 – 12:00, 16:00 – 18:00
Sonntag: 10:00 – 12:30

Geschäft
42 Grande Rue - Saillans
04 75 21 52 15
Geschäft
41 Grande Rue - Saillans
04 75 21 89 33
Frisör
17, Rue Porte Neuve - Saillans
06 77 01 97 25
Schuhgeschäft
Aouste-sur-Sye
04 75 40 69 83
Schuhgeschäft
Route de Crest - Aouste-sur-Sye
04 75 59 99 63
Öffnungszeiten:

Montag: 09:00 – 12:00, 14:00 – 19:00
Dienstag: 09:00 – 12:00, 14:00 – 19:00
Mittwoch: 09:00 – 12:00, 14:00 – 19:00
Donnerstag: 09:00 – 12:00, 14:00 – 19:00
Freitag: 09:00 – 12:00, 14:00 – 19:00
Samstag: 09:00 – 19:00
Sonntag: Geschlossen

Großes Geschäft
Espace Commercial Du Val De Drôme, Zone Intermarché Aouste-Sur-Sye, Crest
04 81 32 03 90
Öffnungszeiten:

Montag: 09:00 – 12:30, 14:00 – 18:45
Dienstag: 09:00 – 12:30, 14:00 – 18:45
Mittwoch: 09:00 – 12:30, 14:00 – 18:45
Donnerstag: 09:00 – 12:30, 14:00 – 18:45
Freitag: 09:00 – 12:30, 14:00 – 18:45
Samstag: 09:00 – 18:45
Sonntag: Geschlossen

Elektrogeschäft
Centre Commercial du Val de Drome lieu dit Mi Voie - CD93, Aouste-sur-Sye
08 92 01 10 10
Öffnungszeiten:

Montag: 09:00 – 12:30, 13:30 – 17:45
Dienstag: 09:00 – 12:30, 13:30 – 17:45
Mittwoch: 09:00 – 12:30, 13:30 – 17:45
Donnerstag: 09:00 – 12:30, 13:30 – 17:45
Freitag: 09:00 – 12:30, 13:30 – 17:45
Samstag: 09:00 – 17:45
Sonntag: Geschlossen

Schuhgeschäft
Mivoie - Aouste-sur-Sye
04 75 76 71 05
Öffnungszeiten:

Montag: 09:00 – 17:30
Dienstag: 09:00 – 17:30
Mittwoch: 09:00 – 17:30
Donnerstag: 09:00 – 17:30
Freitag: 09:00 – 17:30
Samstag: 09:00 – 17:30
Sonntag: Geschlossen

Tabac Le Dakota
Geschäft in Saillans
Association Univers Unis
Artikel für den häuslichen Bedarf in Saillans
Boucherie Pascal
Geschäft in Saillans
Boulangerie La Ripopée
Geschäft in Saillans
Le Salon 17
Frisör in Saillans
Chaussures Orper
Schuhgeschäft in Aouste-sur-Sye
La Halle
Schuhgeschäft in Aouste-sur-Sye
Fnac Crest
Großes Geschäft in Crest
Darty Crest
Elektrogeschäft in Aouste-sur-Sye
Intersport Aouste sur Sye
Schuhgeschäft in Aouste-sur-Sye
Werkstatt
620, Avenue Georges Coupois - Saillans
04 75 21 50 03
Öffnungszeiten:

Montag: 09:00 – 12:00, 14:00 – 19:00
Dienstag: 09:00 – 12:00, 14:00 – 19:00
Mittwoch: 09:00 – 12:00, 14:00 – 19:00
Donnerstag: 09:00 – 12:00, 14:00 – 19:00
Freitag: 09:00 – 12:00, 14:00 – 19:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen

Tankstelle
La Tuilière - Saillans
04 75 21 75 92
Öffnungszeiten:

Montag: Rund um die Uhr geöffnet
Dienstag: Rund um die Uhr geöffnet
Mittwoch: Rund um die Uhr geöffnet
Donnerstag: Rund um die Uhr geöffnet
Freitag: Rund um die Uhr geöffnet
Samstag: Rund um die Uhr geöffnet
Sonntag: Rund um die Uhr geöffnet

Werkstatt
Zone d'activité la Tuilière - Saillans
04 75 22 13 65
Öffnungszeiten:

Montag: 09:00 – 12:00, 14:00 – 19:00
Dienstag: 09:00 – 12:00, 14:00 – 19:00
Mittwoch: 09:00 – 12:00, 14:00 – 19:00
Donnerstag: 09:00 – 12:00, 14:00 – 19:00
Freitag: 09:00 – 12:00, 14:00 – 19:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen

Tankstelle
Quartier Mivoie - D93 - Aouste-sur-Sye
04 75 40 62 45
Öffnungszeiten:

Montag: Rund um die Uhr geöffnet
Dienstag: Rund um die Uhr geöffnet
Mittwoch: Rund um die Uhr geöffnet
Donnerstag: Rund um die Uhr geöffnet
Freitag: Rund um die Uhr geöffnet
Samstag: Rund um die Uhr geöffnet
Sonntag: Rund um die Uhr geöffnet

Tankstelle
19, Avenue Adrien Fayolle - Crest
04 75 25 00 51
Öffnungszeiten:

Montag: 06:00 – 21:00
Dienstag: 06:00 – 21:00
Mittwoch: 06:00 – 21:00
Donnerstag: 06:00 – 21:00
Freitag: 06:00 – 21:00
Samstag: 06:00 – 21:00
Sonntag: 07:00 – 20:00

Waschanlage
14, Avenue Félix Rozier - Crest
06 83 78 20 35
Öffnungszeiten:

Montag: 07:00 – 21:00
Dienstag: 07:00 – 21:00
Mittwoch: 07:00 – 21:00
Donnerstag: 07:00 – 21:00
Freitag: 07:00 – 21:00
Samstag: 07:00 – 21:00
Sonntag: 07:00 – 21:00

Tankstelle
Avenue de la Résistance - Die
Öffnungszeiten:

Montag: Rund um die Uhr geöffnet
Dienstag: Rund um die Uhr geöffnet
Mittwoch: Rund um die Uhr geöffnet
Donnerstag: Rund um die Uhr geöffnet
Freitag: Rund um die Uhr geöffnet
Samstag: Rund um die Uhr geöffnet
Sonntag: Rund um die Uhr geöffnet

Garage Des Trois Becs Comba Jean Marc
Werkstatt in Saillans
Carburants Services
Tankstelle in Saillans
First Stop - Garage De La Clairette
Werkstatt in Saillans
Station-Service Intermarche
Tankstelle in Aouste-sur-Sye
Station Service Agip
Tankstelle in Crest
Lavage Auto
Waschanlage in Crest
Intermarché Station-Service Die
Tankstelle in Die
Bahnhof
Alixan
Mietwagenagentur
3, Rue Porte Neuve - Saillans
04 75 21 05 05
Öffnungszeiten:

Montag: Rund um die Uhr geöffnet
Dienstag: Rund um die Uhr geöffnet
Mittwoch: Rund um die Uhr geöffnet
Donnerstag: Rund um die Uhr geöffnet
Freitag: Rund um die Uhr geöffnet
Samstag: Rund um die Uhr geöffnet
Sonntag: Rund um die Uhr geöffnet

Bahnhof
Boulevard du Six Juin 1944 - Crest
Flughafen
Chabeuil
04 75 85 26 26
Bahnhof
38, Rue Denis Papin - Valence
09 69 32 21 41
Gare TGV Valence Rhône-Alpes Sud
Bahnhof in Alixan
JO Taxis
Mietwagenagentur in Saillans
Gare De Crest
Bahnhof in Crest
Aéroport de Valence - Chabeuil
Flughafen in Chabeuil
Gare de Valence Ville
Bahnhof in Valence
Banken
Postämter
Verwaltung
Supermärkte
Geschäfte
Leistungen für Pkw
Verkehrsmittel
Restaurant
100, Chemin de la Resistance - Saillans
04 75 21 13 83
Restaurant
21, Gr Grande Rue - Saillans
06 52 51 09 26
Öffnungszeiten:

Montag: 19:00 – 21:00
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: Geschlossen
Freitag: 19:00 – 21:00
Samstag: 12:00 – 14:30, 19:00 – 21:30
Sonntag: 12:00 – 14:30, 19:00 – 00:00

Restaurant
20, Rue Doct Illaire - Saillans
07 84 78 08 39
Öffnungszeiten:

Montag: 18:00 – 21:00
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: Geschlossen
Freitag: 18:00 – 21:00
Samstag: 18:00 – 21:00
Sonntag: 18:00 – 21:00

Restaurant
32, Gr Grande Rue - Saillans
09 80 69 01 41
Restaurant
31, Gr Grande Rue - Saillans
04 75 21 59 60
Öffnungszeiten:

Montag: 12:00 – 14:00, 19:00 – 21:00
Dienstag: 19:00 – 21:00
Mittwoch: 19:00 – 21:00
Donnerstag: 19:00 – 21:00
Freitag: 12:00 – 14:00, 19:00 – 21:00
Samstag: 12:00 – 14:00, 19:00 – 21:00
Sonntag: 12:00 – 14:00, 19:00 – 21:00

Restaurant
Rue du docteur Hillaire - Saillans
09 52 32 57 97
Restaurant
62, Gr Grande Rue - Saillans
06 41 45 64 58
Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 12:00 – 14:00, 19:00 – 21:30
Mittwoch: 12:00 – 14:00, 19:00 – 21:30
Donnerstag: 19:00 – 21:30
Freitag: 19:00 – 21:30
Samstag: 12:00 – 14:00, 19:00 – 21:30
Sonntag: 12:00 – 16:00, 19:00 – 21:30

Restaurant
93, Gr Grande Rue - Saillans
04 75 21 53 87
Öffnungszeiten:

Montag: 12:00 – 14:00, 19:00 – 21:00
Dienstag: 12:00 – 14:00, 19:00 – 21:00
Mittwoch: 12:00 – 14:00, 19:00 – 21:00
Donnerstag: 12:00 – 14:00, 19:00 – 21:00
Freitag: 12:00 – 14:00, 19:00 – 21:00
Samstag: 12:00 – 14:00, 19:00 – 21:00
Sonntag: 12:00 – 14:00, 19:00 – 21:00

Restaurant
180, Rue de la Gare - Saillans
04 75 21 12 71
Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: 11:45 – 13:30, 18:45 – 20:30
Donnerstag: 11:45 – 13:30, 18:45 – 20:30
Freitag: 11:45 – 13:30, 18:45 – 20:30
Samstag: 11:45 – 13:30, 18:45 – 20:30
Sonntag: 11:45 – 13:30, 18:45 – 20:00

Restaurant
Base de loisirs EVA Location 535, Route de Die, Saillans
04 75 21 55 71
Öffnungszeiten:

Montag: 10:00 – 18:00
Dienstag: 10:00 – 18:00
Mittwoch: 10:00 – 18:00
Donnerstag: 10:00 – 18:00
Freitag: 10:00 – 18:00
Samstag: 10:00 – 18:00
Sonntag: 10:00 – 18:00

Restaurant
50, Chemin du Canal - Mirabel-et-Blacons
04 75 40 07 49
Öffnungszeiten:

Montag: 11:00 – 12:45
Dienstag: 11:00 – 12:45
Mittwoch: 11:00 – 12:45
Donnerstag: 11:00 – 12:45
Freitag: 11:00 – 12:45
Samstag: 11:00 – 12:45
Sonntag: Geschlossen

Restaurant
745, Avenue Des 3 Becs - Mirabel-et-Blacons
04 75 40 05 99
Öffnungszeiten:

Montag: 07:00 – 22:00
Dienstag: 07:00 – 22:00
Mittwoch: 07:00 – 19:00
Donnerstag: 07:00 – 22:00
Freitag: 07:00 – 22:00
Samstag: 07:00 – 22:00
Sonntag: 07:00 – 18:00

Restaurant
Place de la Fontaine - Piégros-la-Clastre
04 75 85 92 27
Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: Geschlossen
Freitag: 18:00 – 20:00
Samstag: 11:30 – 13:00
Sonntag: 11:30 – 13:00

Restaurant
Route de la clairette - Vercheny
04 75 21 70 44
Öffnungszeiten:

Montag: 07:00 – 15:00, 17:30 – 20:00
Dienstag: 07:00 – 15:00, 17:30 – 20:00
Mittwoch: 07:00 – 15:00, 17:30 – 20:00
Donnerstag: Geschlossen
Freitag: 07:00 – 15:00, 17:30 – 20:00
Samstag: 07:00 – 15:00, 17:30 – 20:00
Sonntag: 07:00 – 15:00, 17:30 – 20:00

Restaurant
1, Place de la Poste - Aouste-sur-Sye
04 75 59 69 62
Öffnungszeiten:

Montag: 06:30 – 21:30
Dienstag: 06:30 – 21:30
Mittwoch: 06:30 – 21:30
Donnerstag: 06:30 – 21:30
Freitag: 06:30 – 21:30
Samstag: 06:30 – 21:30
Sonntag: 06:30 – 13:00

Restaurant
14 Rue Aristide Dumont - Crest
04 75 40 23 63
Restaurant
Les Broues - Vercheny
09 71 20 25 67

Unser Französisch Küche bietet eine Auswahl an leckeren Rezepten und frisch zubereitet. Ausgezeichnete lokale Gerichte, verschiedene regionale Gerichte und hervorragende Salate erwarten Sie. Wir servieren Ihnen in unserem Haus köstliche Gerichte wie Pizza. - Es wird unsere pleausre, Sie zu beraten. Gönnen Sie Zeit für eine Pause. Wir würden uns freuen, Sie für ein leckeres Mittag- oder Abendessen in angenehmer Atmosphäre begrüßen zu dürfen! Kostenloses WiFi, so dass Sie das Internet leicht surfen können.

Öffnungszeiten:

Montag: 07:00 – 15:00, 17:00 – 20:00
Dienstag: 07:00 – 15:00, 17:00 – 20:00
Mittwoch: 07:00 – 15:00
Donnerstag: 07:00 – 15:00, 17:00 – 22:00
Freitag: 07:00 – 15:00, 17:00 – 23:00
Samstag: 08:00 – 14:00, 17:00 – 00:00
Sonntag: Geschlossen

Restaurant
Saou
04 75 76 02 03
Öffnungszeiten:

Montag: 09:00 – 23:00
Dienstag: 09:00 – 23:00
Mittwoch: 09:00 – 23:00
Donnerstag: 09:00 – 23:00
Freitag: 09:00 – 23:00
Samstag: 09:00 – 23:00
Sonntag: 09:00 – 23:00

Restaurant
2, Allée Maurice Vigne - Saou
04 75 43 17 34
Öffnungszeiten:

Montag: 12:00 – 15:30, 19:00 – 00:00
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: 12:00 – 15:30, 19:00 – 00:00
Freitag: 12:00 – 15:30, 19:00 – 00:00
Samstag: 12:00 – 15:30, 19:00 – 00:00
Sonntag: 12:00 – 15:30, 19:00 – 00:00

Restaurant
20 Rue Notre Dame de Soyons - Valence
04 75 55 24 13
Restaurant La Magnanerie
Restaurant in Saillans
Les Jeunes Chefs Restaurant-Hôtel**
Restaurant in Saillans
Ma Pizza
Restaurant in Saillans
Darentiaca
Restaurant in Saillans
Le Coucouri
Restaurant in Saillans
Snack du Pont
Restaurant in Saillans
Les Mets Tissés
Restaurant in Saillans
Le Tunnel
Restaurant in Saillans
Le Rieussec
Restaurant in Saillans
La Terrasse d'Eva
Restaurant in Saillans
Restaurant L'ami Rabel
Restaurant in Mirabel-et-Blacons
Bee's Café
Restaurant in Mirabel-et-Blacons
Le Bistro du Solaure
Restaurant in Piégros-la-Clastre
Le Cézanne Chez Jojo
Restaurant in Vercheny
L 'Entrepote
Restaurant in Aouste-sur-Sye
L'Esprit Gourmand
Restaurant in Crest
Le Café de la Clairette
Restaurant in Vercheny
Restaurant l'Oiseau sur sa Branche
Restaurant in Saou
Cerise et Vinaigrette
Restaurant in Saou
La Cachette
Restaurant in Valence
Café
46, Gr Grande Rue - Saillans
04 75 21 75 33
Öffnungszeiten:

Montag: 08:30 – 19:00
Dienstag: 08:30 – 19:00
Mittwoch: 08:30 – 19:00
Donnerstag: 08:30 – 19:00
Freitag: 08:30 – 19:00
Samstag: 08:30 – 19:00
Sonntag: 08:30 – 19:00

Café
1, Rue Raoul Lambert - Saillans
Bar
Grande Rue Immeuble Cluzel, Saillans
Bar
Route de Bourdeaux - Saou
04 75 76 43 24
Les Terrasses Fleuries
Café in Saillans
Café Des Sport
Café in Saillans
Snack du Tunnel
Bar in Saillans
Markus Biere
Bar in Saou
Bäckerei
41 Grande Rue, D493,26340 - Saillans
04 75 21 89 33
Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: 07:00 – 12:30, 16:00 – 18:00
Donnerstag: 07:00 – 12:30, 16:00 – 18:00
Freitag: 07:00 – 12:30, 16:00 – 18:00
Samstag: 07:00 – 12:30, 16:00 – 18:00
Sonntag: 07:00 – 12:30

Ripopee - Boulangerie Pâtisserie Artisanale
Bäckerei in Saillans
Restaurants
Cafés & Bars
Bäckereien
Arzt
1840, Avenue Georges Coupois - Saillans
Öffnungszeiten:

Montag: 08:00 – 19:30
Dienstag: 08:00 – 19:30
Mittwoch: 08:00 – 19:30
Donnerstag: 08:00 – 19:30
Freitag: 08:00 – 19:30
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen

Arzt
1840, Avenue Georges Coupois - Saillans
06 08 26 79 76
Öffnungszeiten:

Montag: 09:00 – 19:00
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: 09:00 – 12:00
Donnerstag: 09:00 – 19:00
Freitag: Geschlossen
Samstag: 09:00 – 18:00
Sonntag: Geschlossen

Apotheke
53, Gr Grande Rue - Saillans
04 75 21 52 02
Öffnungszeiten:

Montag: 09:00 – 12:00, 14:30 – 19:00
Dienstag: 09:00 – 12:00, 14:30 – 19:00
Mittwoch: 09:00 – 12:00, 14:30 – 19:00
Donnerstag: 09:00 – 12:00, 14:30 – 19:00
Freitag: 09:00 – 12:00, 14:30 – 19:00
Samstag: 09:00 – 12:00
Sonntag: Geschlossen

Arzt
4, Place Maurice Faure - Saillans
Öffnungszeiten:

Montag: 09:00 – 13:00, 14:00 – 19:00
Dienstag: 09:00 – 13:00, 14:00 – 19:00
Mittwoch: 09:00 – 13:00, 14:00 – 19:00
Donnerstag: 09:00 – 12:00, 14:00 – 18:00
Freitag: 09:00 – 12:00, 14:00 – 18:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen

Arzt
4, Place Maurice Faure - Saillans
04 28 51 00 23
Öffnungszeiten:

Montag: 09:00 – 17:00
Dienstag: 09:00 – 19:00
Mittwoch: 09:00 – 19:00
Donnerstag: 09:00 – 19:00
Freitag: 09:00 – 18:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen

Arzt
91, Gr Grande Rue - Saillans
04 75 21 50 52
Apotheke
Via Augusta - Aouste-sur-Sye
04 75 40 62 64
Öffnungszeiten:

Montag: 09:00 – 12:00, 14:30 – 19:00
Dienstag: 09:00 – 12:00, 14:30 – 19:00
Mittwoch: 09:00 – 12:00, 14:30 – 19:00
Donnerstag: 09:00 – 12:00, 14:30 – 19:00
Freitag: 09:00 – 12:00, 14:30 – 19:00
Samstag: 09:00 – 12:00
Sonntag: Geschlossen

Apotheke
Saint-Vincent - Aouste-sur-Sye
04 75 55 53 06
Öffnungszeiten:

Montag: 09:00 – 19:00
Dienstag: 09:00 – 19:00
Mittwoch: 09:00 – 19:00
Donnerstag: 09:00 – 19:00
Freitag: 09:00 – 19:00
Samstag: 09:00 – 19:00
Sonntag: Geschlossen

Apotheke
12, Rue Maurice Long - Crest
04 75 40 66 58
Öffnungszeiten:

Montag: 08:30 – 12:15, 14:30 – 19:00
Dienstag: 08:30 – 12:15, 14:30 – 19:00
Mittwoch: 08:30 – 12:15, 14:30 – 19:00
Donnerstag: 08:30 – 12:15, 14:30 – 19:00
Freitag: 08:30 – 12:15, 14:30 – 19:00
Samstag: 08:30 – 12:15, 14:30 – 19:00
Sonntag: Geschlossen

Krankenhaus
Rue Driss Chraïbi - Crest
04 75 25 37 00
Apotheke
Saou
Krankenhaus
Rue Léon Archimbaud - Die
Centre de Soins "Le Solaure"
Arzt in Saillans
Sarah Allouche, Podologue-Pédicure de, P…
Arzt in Saillans
Pharmacie Terrail Fontayne
Apotheke in Saillans
Dr Laure GONNET
Arzt in Saillans
Maison Médicale Honorine Giraud
Arzt in Saillans
Jouine Laurent
Arzt in Saillans
Pharmacie du Val de Drome
Apotheke in Aouste-sur-Sye
ParaPharmacie
Apotheke in Aouste-sur-Sye
Pharmacie du Pont
Apotheke in Crest
Centre Hospitalier de Crest
Krankenhaus in Crest
Pharmacie Sahoue
Apotheke in Saou
Centre Hopitalier de Die - Urgences
Krankenhaus in Die
Feuerwehr
Saillans
Polizei
145, Route Royale - Saillans
04 75 21 53 22
Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: 08:00 – 12:00
Donnerstag: Geschlossen
Freitag: Geschlossen
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen

Stadtverwaltung
Place Maurice Faure - Saillans
04 75 21 51 52
Öffnungszeiten:

Montag: 09:00 – 12:00
Dienstag: 09:00 – 12:00
Mittwoch: 09:00 – 12:00
Donnerstag: 09:00 – 12:00
Freitag: 09:00 – 12:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen

Polizei
188, Avenue Jean Rabot - Crest
04 75 25 00 59
Öffnungszeiten:

Montag: 08:00 – 12:00, 14:00 – 18:00
Dienstag: 08:00 – 12:00, 14:00 – 18:00
Mittwoch: 08:00 – 12:00, 14:00 – 18:00
Donnerstag: 08:00 – 12:00, 14:00 – 18:00
Freitag: 08:00 – 12:00, 14:00 – 18:00
Samstag: 08:00 – 12:00, 14:00 – 18:00
Sonntag: 09:00 – 12:00, 15:00 – 18:00

Feuerwehr
75, D888 - Crest
Feuerwehr
Crest
Caserne De Pompiers
Feuerwehr in Saillans
Gendarmerie Nationale
Polizei in Saillans
Mairie
Stadtverwaltung in Saillans
Gendarmerie de Crest
Polizei in Crest
Cis Crest
Feuerwehr in Crest
Centre d'Incendie et de Secours
Feuerwehr in Crest
Tierarzt
8, Place de la Poste - Aouste-sur-Sye
04 75 76 76 33
Öffnungszeiten:

Montag: 09:00 – 12:00, 15:30 – 19:00
Dienstag: 09:00 – 12:00, 15:30 – 19:00
Mittwoch: 09:00 – 12:00
Donnerstag: 09:00 – 12:00, 15:30 – 19:00
Freitag: 09:00 – 12:00, 15:30 – 19:00
Samstag: 09:00 – 12:00
Sonntag: Geschlossen

Tierarzt
6, Place de la Poste - Aouste-sur-Sye
Tierarzt
Quai Berangier de la Blache - Crest
06 11 34 48 06
Öffnungszeiten:

Montag: 09:00 – 18:30
Dienstag: 09:00 – 18:30
Mittwoch: 09:00 – 18:30
Donnerstag: 09:00 – 18:30
Freitag: 09:00 – 18:30
Samstag: 09:00 – 18:30
Sonntag: Geschlossen

Tierarzt
Rue de Ponte San Nicolò - Crest
04 75 25 30 80
Öffnungszeiten:

Montag: 08:30 – 12:00, 14:00 – 18:30
Dienstag: 08:30 – 12:00, 14:00 – 18:30
Mittwoch: 08:30 – 12:00, 14:00 – 18:30
Donnerstag: 08:30 – 12:00, 14:00 – 18:30
Freitag: 08:30 – 12:00, 14:00 – 18:30
Samstag: 08:30 – 12:00
Sonntag: Geschlossen

Jacquot Philippe
Tierarzt in Aouste-sur-Sye
Veterinaire
Tierarzt in Aouste-sur-Sye
Bally Sylvie
Tierarzt in Crest
Clinique Vétérinaire de la Condamine
Tierarzt in Crest

Ärztlicher Notfalldienst : 15
Polizeinotruf : 17
Feuerwehr : 18
Frauennotruf : 3919
Europäischer Notruf : 112

Gesundheit
Öffentliche Dienste
Tierärzte

Die Rezeption ist von 8.30 bis 12.00 Uhr und von 14: 30 bis 18: 00 Uhr geöffnet.

Für eine Unterkunft mieten, ihre Unterkunft muss bis spätestens 10: 00 Uhr (Gesundheitsprotokoll) freigegeben werden.

Für einen Aufenthalt in camping-Stellplatz, ihre Lage muss bis spätestens 11.00 Uhr freigegeben werden.

In den Unterkünften zur Miete beachten Sie bitte die folgenden Anweisungen:

  • Das Geschirr muss gewaschen, geräumt und aufgeräumt werden. Bei Bedarf steht Ihnen ein Tuch zur Verfügung.
  • Die Mülltonnen müssen vor Ihrer Abreise in den Fähren auf dem Parkplatz am Eingang des Campingplatzes geleert werden.
  • Recycelbare Einweg-Laken und Tücher müssen im Eingang Ihrer Unterkunft abgelegt werden. Wir sammeln sie, um sie zu verschicken, damit sie recycelt werden können.
  • Bei der Rezeption auf Defekte oder defekte Gegenstände hinweisen.

Unter Beachtung des Gesundheitsprotokolls machen wir keine Bestandsaufnahme der Ein- oder Ausreiseorte in Ihrer Anwesenheit für die Vermietungen.

Wir danken Ihnen, dass Sie uns innerhalb einer Stunde nach Ihrer Ankunft auf eventuelle Schäden hinweisen. Während ihres Aufenthalts oder bei Ihrer Abreise melden Sie uns bitte eventuelle Schäden. Wenn wir nach Ihrer Abreise schäden feststellen, die nicht gemeldet wurden, nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf, bevor Sie Ihre Kaution verwenden. Ihre Kaution wird Ihnen innerhalb von maximal 7 Tagen nach Ihrem Aufenthalt abzüglich der Entschädigung für eventuelle Schäden zurückerstattet.

Vergessen Sie nicht, Ihre Abreise zu melden. Denken Sie daran, Ihren Ausweis und den Schlüssel für Ihre Unterkunft gegebenenfalls an der Rezeption vor Ihrer Abreise zurückzugeben.

Die nächstgelegenen Bahnhöfe:
  • (3 km, 4 Min.)
  • (44 km, 45 Min.)
  • (53 km, 47 Min.)

War Ihr Aufenthalt eine positive Erfahrung? Bitte nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Erfahrungen zu teilen, indem Sie eine Bewertung auf TripAdvisor oder Google oder Facebook hinterlassen. Das ist uns wichtig!

Wenn Sie Verbesserungsvorschläge haben, zögern Sie nicht, uns diese per E-Mail mitzuteilen, denn die Zufriedenheit unserer Kunden ist unsere Priorität.

Zeitspanne
Haushalt
Ortsbefund
Formalitäten bei der Abreise
Strecke und Transportmittel
Feedback

Willkommen beim Camping Chapelains! Wir haben in diesem Leitfaden nützliche Informationen gesammelt, um Ihren Aufenthalt zu erleichtern. Wenn Sie keine Informationen finden, die Sie suchen, oder für eine bestimmte Anfrage, kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden alles in unserer Macht Stehende tun, um Sie zufrieden zu stellen. Alice und Jean-Michel

Ihre Ankunft
Leistungen vor Ort
Veranstaltungskalender
Wetter
Tourismus
Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung
Annehmlichkeiten in der Nähe
In der Umgebung essen
Notfallpraxen
Ihre Abreise
Kein Ergebnis
Die Suche ergibt kein Ergebnis. Versuchen Sie es bitte erneut mit anderen Schlüsselwörtern.
Willkommen!
Um Ihnen während Ihres Aufenthaltes bei uns bestmöglich zu Diensten sein zu können, geben Sie bitte unten den Namen an, den Sie bei der Buchung benutzt haben.
Durch Verwenden dieses Services erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Bestätigen
Datenschutzerklärung

Die personenbezogenen Daten, die für den Zugang zu diesem Empfangsführer abgefragt werden, dienen der einwandfreien Funktion des Services. Die Details zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können unten eingesehen werden:

  • Ihr Kundenname wird verwendet, um Sie im integrierten Nachrichtendienst zu erkennen, wenn Sie mit dem Etablissement kommunizieren. Diese Information wird höchstens ein Jahr ab der letzten Aktivität gespeichert.
  • Ihr geografischer Standort ermöglicht es, Ihnen inhaltliche Informationen zu den Adressen in der Umgebung zu geben und die genauen Routen zu berechnen. Diese Information wird höchstens ein Jahr ab der letzten Aktivität gespeichert.

Manche technischen und unpersönlichen Daten können durch die Navigation im Empfangsheft gesammelt werden, wie die Version des Browsers, das Betriebssystem, die aufgerufenen Rubriken. Diese Informationen ermöglichen es, die Präsentation Ihren Präferenzen anzupassen und Statistiken über die Nutzung des Dienstes zu erstellen. Daten, die der Identifizierung eines Nutzers dienen, können einer rechtlichen Behörde mitgeteilt werden, sollte diese im Interesse der nationalen Sicherheit, des öffentlichen Interesses oder gesetzlich begründet erfragt werden. Sie haben ein Recht auf Einsicht, Änderung und Löschung der Sie betreffenden Daten, das Sie mittels Anmeldung auf Ihrem Interface geltend machen können.

Zurück